+
Der Rettungsdienst hat die verletzte Mercedesfahrerin ins Klinikum Starnberg gebracht.

Polizeieinsatz

17-jähriger Unfallfahrer unbegleitet unterwegs

  • schließen

Unangenehme Unfallfolgen für einen jungen Mann Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Starnberg. Außer einer Geldbuße wird ihm wohl auch eine Nachschulung aufgebrummt.

Starnberg– Der junge Mann ist im Besitz eines Pkw-Führerscheins. Der erlaubt ihm aber derzeit nur das sogenannte begleitete Fahren, er ist erst 17 Jahre alt. Am Mittwoch war der Jugendliche mit dem Audi seiner Eltern auf der Münchener Straße in Starnberg unterwegs. In Höhe der Einmündung Moosstraße lenkte der 17-Jährige den Wagen von der rechten auf die linke Fahrspur. Dort war eine 44-jährige Pöckingerin mit ihrem Mercedes ebenfalls in Richtung Stadtmitte unterwegs. Die beiden Fahrzeuge prallen zusammen.

Die Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Sie verstauchte sich die rechte Hand und wurde wegen Verdachts auf ein Halswirbelsyndrom, auch Schleudertrauma genannt, vom Rettungsdienst ins Starnberger Klinikum gebracht. Der Sachschaden an den Pkw beträgt insgesamt etwa 5000 Euro, schätzt die Starnberger Polizei. Der Mercedes musste abgeschleppt werden. Der 17-Jährige muss nun mit einem Bußgeld, Fahrverbot und einer Nachschulung rechnen: Er war ohne Begleitung gefahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ehrung für Dunja Hayali
Journalistin Dunja Hayali erhält Lob für ihre antirassistische Haltung - und einen Preis der Evangelischen Akademie Tutzing.
Ehrung für Dunja Hayali
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Die seltene Elsbeere wird von Hand geerntet. Sie zählt zu den wertvollsten und seltensten Bäumen in Deutschland. 
Großer Aufwand  für kleine  Elsbeere
Schlägerei am Kriegerdenkmal
Eine Schlägerei am Kriegerdenkmal hat am Freitagabend die Polizei in Seefeld auf den Plan gerufen. Ein 21-Jähriger Mann aus Seefeld wurde leicht verletzt.
Schlägerei am Kriegerdenkmal
Der Lack ist ab, die Sanierung teuer
Die Fassade des Ammerseegymnasiums in Dießen muss saniert werden.  Die Erneuerung kostet knapp 2,3 Millionen Euro. Der langjährige Rechtsstreit um die Fassadenmängel ist …
Der Lack ist ab, die Sanierung teuer

Kommentare