+
Sein Smartphone raubte ein Mann in Hanfeld einem anderen. 

Vorfall in Mehrfamilienhaus

65-Jähriger filmt anderen Mann mit Smartphone: Der schlägt zu

  • schließen

Kuriose Szene in einem Mehrfamilienhaus: Ein 65-Jähriger filmt einen anderen Mann. Der reagiert mit einem Schlag und verschwindet mit dem Smartphone in seiner Wohnung. 

Hanfeld - Es war Samstagmittag, genau gesagt 12.55 Uhr, als es in einem Mehrfamilienhaus in Hanfeld zu einem Streit kam. Deshalb muss sich nun ein 57-Jähriger wegen eines Raubdelikt verantworten. Aber von vorne: Ein 65-jähriger Mann hatte ihn mit dem Smartphone gefilmt. Daraufhin schlug der 57-Jährige ihm gegen den Oberkörper - der Ältere Stürzte, und der Jüngere verschwand mit dem Smartphone in seiner Wohnung. Das Handy hatte er dem Filmer zuvor gewaltsam entrissen.

Lesen Sie auch:

Party im Waldkeller: Drei Polizeieinsätze in einer Nacht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deswegen staute es sich in Starnberg
Ein Zusammenstoß auf dem Tutzinger-Hof-Platz hat am Montagmittag den Verkehr in Starnberg massiv behindert. Was passiert ist, ist klar – warum, hingegen nicht.
Deswegen staute es sich in Starnberg
Aufbruchstimmung mit Wahlspot
„24 starke Persönlichkeiten mit Sachverstand, Leidenschaft und Herzblut für unser Dießen“ schicken die Freien Wähler (FW) Dießen ins Rennen für die Kommunalwahl 2020.
Aufbruchstimmung mit Wahlspot
Birgit Schlögl auf Röslmairs Spuren
Die Spatzen pfiffen es schon längst von Innings Dächern, nun ist es also offiziell: Birgit Schlögl tritt als Bürgermeisterkandidatin für den Freien Bürger Block (FBB) an.
Birgit Schlögl auf Röslmairs Spuren
90 Minuten Kurzweil fühlen sich wie  30 an
Das Kulturforum feiert 30. Geburtstag. Zur Jubiläumsfeier kommt Hans Well mit seinem Programm zur Münchner Revolution nach Starnberg.
90 Minuten Kurzweil fühlen sich wie  30 an

Kommentare