Polizeibericht

7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf

Auf der Weilheimer Straße kam es am Montag ab 14.10 Uhr für eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Starnberg – Ein 55-jähriger Mann aus Peiting musste mit seinem Auto verkehrsbedingt bremsen und anhalten.

Polizei schätzt Schaden auf 11 000 Euro 

Ein 39-jähriger Mann aus München fuhr dahinter mit seinem 7,5-Tonnen-Lkw und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er wollte noch nach links ausweichen, fuhr seinem Vordermann aber auf. Der 55-jährige Peitinger wurde leicht verletzt und musste ins Starnberger Krankenhaus gebracht werden. 

Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 11 000 Euro. Die Polizeiinspektion bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 81 51) 36 40 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Grüne im Freudentaumel
Der Grünen-Kreisverband Starnberg will den Schwung aus der Landtagswahl für die Europa- und Kommunalwahl nutzen. Kritik gab es aber am Landratsamt.
Grüne im Freudentaumel
Gum klagt über Klinik-Standort
Bei der Jahresversammlung sprach der Freundeskreis Krankenhaus Seefeld über den geplanten Neubau.
Gum klagt über Klinik-Standort
Diese Kandidaten haben es in den Bezirkstag geschafft
Drei Kandidaten aus dem Landkreis Starnberg sitzen nun im Bezirkstag. Das ehrenamtliche Gremium hat am 7. November seine erste Sitzung.
Diese Kandidaten haben es in den Bezirkstag geschafft
Auto dreht sich auf der A95
Einen Schock erlebte eine Fahrerin am Autobahndreieck Starnberg - nach einer Kollision drehte sich ihr BMW auf der Fahrbahn.
Auto dreht sich auf der A95

Kommentare