Polizeibericht

7,5-Tonnen-Lkw fährt auf Auto auf

Auf der Weilheimer Straße kam es am Montag ab 14.10 Uhr für eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Starnberg – Ein 55-jähriger Mann aus Peiting musste mit seinem Auto verkehrsbedingt bremsen und anhalten.

Polizei schätzt Schaden auf 11 000 Euro 

Ein 39-jähriger Mann aus München fuhr dahinter mit seinem 7,5-Tonnen-Lkw und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er wollte noch nach links ausweichen, fuhr seinem Vordermann aber auf. Der 55-jährige Peitinger wurde leicht verletzt und musste ins Starnberger Krankenhaus gebracht werden. 

Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 11 000 Euro. Die Polizeiinspektion bittet Zeugen, sich unter Telefon (0 81 51) 36 40 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Masterplan für die Munich International School
Die Munich International School (MIS) will mit dem „Masterplan 2035“ in die Zukunft gehen. Auf dem Gelände in Buchhof sind in den nächsten Jahren mehrere Neu- und …
Ein Masterplan für die Munich International School
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Ein Radfahrer und ein Motorradfahrer zogen sich am Sonntag bei einem Unfall Verletzungen zu.
Radfahrer und Motorradfahrer kollidieren
Großalarm am Mädchenwohnheim
Ein Zimmerbrand im Gautinger Mädchenwohnheim an der Starnberger Straße hat am frühen Sonntagmorgen zu einem Großeinsatz geführt. Zwei Mädchen wurden mit  einer leichten …
Großalarm am Mädchenwohnheim
Rauchwolke auf Motorboot
Auf dem Starnberger See wurde die Feuerwehr wegen eines brennenden Motorboots alarmiert. Ein Mann wurde verletzt.
Rauchwolke auf Motorboot

Kommentare