+
Etwas mehr als 0,5 Promille ergab der Alkoholtest.

Verdacht auf Drogeneinfluss

Alkoholfahrt gestoppt

Starnberg - Bei einem 22-jähriger Münchner wurde bei seiner Fahrt in Starnberg Alkoholeinfluss festgestellt.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stoppte eine Polizeistreife in der Nacht zum Samstag in Starnberg einen 22-jährigen Münchner, der mit seinem Mazda in der Münchener Straße unterwegs war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Nachdem die Beamten beim Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen feststellten, wurde eine Blutentnahme angeordnet. 

Polizei nahm Fahrer Schlüssel weg

Die Polizei ermittelt wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss sowie des Verdachts des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Fahrzeugschlüssel eingezogen, um eine Weiterfahrt des 22-Jährigen zu unterbinden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

1. Preis für das „Schmuckkästchen“
Wer die Wahl hat, hat die Qual. Diese alte Weisheit galt in den vergangenen Tagen für die Jury des Architektenwettbewerbs zur Neugestaltung des Kiosk am Dampfersteg in …
1. Preis für das „Schmuckkästchen“
Elf Bewerber stehen auf dem Wahlzettel
Elf Kandidaten wurden am Freitagvormittag vom Kreiswahlausschuss als Direktkandidaten für die Bundestagswahlen am 24. September zugelassen.
Elf Bewerber stehen auf dem Wahlzettel
Diebischer Pfleger muss hinter Gitter
Er hat die Hilflosigkeit von Patienten schamlos ausgenutzt und sich an ihrem Hab und Gut bereichert. Die betagten Patienten haben wegen ihm zum Teil ihre Altersvorsorge …
Diebischer Pfleger muss hinter Gitter
Kinderlos in der Welt der Mütter
Felicitas Darschin hat einen Film über das Schicksal berufstätiger Familienfrauen gedreht. Die Regisseurin kann man beim Werkstattgespräch im Rahmen des Fünf Seen …
Kinderlos in der Welt der Mütter

Kommentare