Arbeitsmarkt im Landkreis Starnberg

Mehr Arbeitslose im Dezember

Im Dezember 2019 ist die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg leicht gestiegen. Die Quote lag bei 2,4 Prozent - mehr als vor einem Jahr. 

Starnberg - Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Starnberg ist im Dezember 2019 leicht angestiegen - auf 1592 Personen. Das sind 68 Arbeitslose laut Agentur für Arbeit mehr als im November und 60 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag im Dezember 2019 damit bei 2,4 Prozent. Im Vormonat lag die Quote noch bei 2,3 Prozent, im Dezember 2018 betrug die Quote 2,3 Prozent.

Im Bericht der Agentur heißt es weiter: „Arbeitslos meldeten sich insgesamt 551 Personen (neu oder erneut), 40 mehr als im Vormonat und 35 mehr als noch vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 477 Personen ihre Arbeitslosigkeit. Das sind 62 Personen weniger als im Vormonat.“

Deutlicher zurückgegangen sei das Angebot an offenen Stellen. Im Dezember 2019 waren laut Agentur 830 Arbeitsstellen gemeldet, 83 Stellen weniger als im November 2019 und 136 weniger als im Dezember des Vorjahres. 173 der insgesamt 830 Stellen wurden durch die Arbeitgeber im Dezember neu gemeldet. „Insgesamt ein gutes Jahr mit einem guten Abschluss, der Rückgang bei den gemeldeten Arbeitsstellen ist jahreszeitlich bedingt“, erklärte Dirk Dieber, Leiter der Agentur für Arbeit Starnberg.

Zum Jahresende steigt wie gewohnt die Arbeitslosigkeit in Deutschland – doch diesmal so stark wie seit langem nicht mehr. 

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Die Polizei stellt zunehmend fest, dass Baustellen in Starnberg nicht ausreichend gesichert sind, die Umleitungen nicht richtig ausgeschildert sind oder die behördlichen …
Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Auf fest eingebaute Auto-Navis im Wert von 3000 Euro hatten es Diebe in Tutzing abgesehen.
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Attacke mit Maßkrug
Beim Kehraus in der Unterbrunner Mehrzweckhalle hat es einen Zwischenfall gegeben. Ein 22-Jähriger schlug dabei einem 28-Jährigen einen Maßkrug  ins Gesicht. 
Attacke mit Maßkrug
Attacke auf Umladestation
Die geplante Umladestation des AWISTA KU bei St. Gilgen steht in der Kritik. Die Bürger für Gilching (BfG) und die Bürgerinitiative umweltfreundliche Asphaltmischanlage …
Attacke auf Umladestation

Kommentare