+
Der PFC begeisterte beim Besuch in der Redaktion des Starnberger Merkur.

Fasching

Auf in den närrischen Endspurt

  • schließen

Ob Kinderfeier, Weiberkranzl oder Umzug – das bunte Faschingstreiben hat den Landkreis Starnberg derzeit gepackt. Es gab so manche schöne Feiern (siehe Bilder). Noch hat das Faschingstreiben einige Veranstaltungen zu bieten. Eine Übersicht über die letzten Feiern im Landkreis.

Samstag

Die katholische Jugend bietet im Gautinger Pfarrheim, Pfarrweg 3, von 14 bis 17.30 Uhr Kinderfasching an. Beim Pferdefasching im Reitstall Pöcking (14 bis 16 Uhr), Hauptstraße 17, können junge Besucher Ponyreiten. Kinderfasching im FSV-Vereinsheim Höhenrain, Bussardweg 3, gibt es ab 14.30 Uhr. Die Herrschinger Handballer präsentieren ihren Fasching unter dem Motto „Baby-Boom“. Einlass ist ab 16 Jahren und 19.30 Uhr; Tickets an der Abendkasse der Martinshalle, Martinsweg 8, kosten 8 Euro. „Cosmic Carneval“ gibt es für Besucher ab 18 Jahren in der Pöckinger Turnhalle, Sternweg 4. Einlass zum „Cosmic Carneval“ ist ab 21 Uhr. Der Bürger- und Bauernball im Haus der Bayerischen Landwirtschaft beginnt um 20 Uhr.

Sonntag

Der Würmtaler Faschingszug fährt wieder: von der Brauerei Krailling (ab 13.30 Uhr) zur Bahnhofstraße in Planegg (14 Uhr). Dort soll die Feier bis 18 Uhr dauern. Die Prinzengarde der Perchalla tritt in Unterbrunn beim Kinderfasching auf. Los geht es um 14 Uhr in der Mehrzweckhalle, Bachlerweg 2. Zum großen Kinderfasching lädt der Pöckinger Faschingsclub von 14 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Turnhalle Pöcking, Sternweg 4. Der Kinderfasching der Freiwilligen Feuerwehr Erling findet ab 14 Uhr im Feuerwehrhaus, Steinrinnenweg 22, statt. In Stockdorf feiern Eltern und Kinder zusammen beim Fasching in der Alten Schule, Mitterweg 34. Die Veranstaltung ist von 15 bis 18 Uhr geplant.

Montag

Ab 14.30 Uhr können Senioren den Faschingsnachmitta der Nachbarschaftshilfe Seefeld besuchen. Beginn am Haus Peter und Paul, Marienplatz 4, ist um 14.30 Uhr. Jubiläum in der Schloßberghalle: Dort findet die 10. Garderevue der Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr, Eintritt kostet vier Euro. In der Dießener Mehrzweckhalle, Baumschulweg, erleben Besucher die „Nacht des Grauens“. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 16 Jahre. Um 20 Uhr geht die „Blaue Stunde“ bei der Landjugend Oberpfaffenhofen-Hochstadt los. Dieser Rosenmontagsball beginnt um 20 Uhr im Vereinsheim, Gladiolenweg 2. Zeitgleich startet auch der Rosenmontagsball der Burschenschaft beim PFC in der Pöckinger Turnhalle, Sternweg 4.

Dienstag

Die Gaudizentrale in der Dießener Fischerei beginnt um 10 Uhr. Ab 14 Uhr starten Handwagen und Kinderchaisen, mit Halt unter anderem beim Gasthaus Unterbräu. Um 12 Uhr beginnt das Faschingstreiben am Seefelder Marienplatz. Auf dem Starnberger Kirchplatz gibt es ab 12 Uhr buntes Faschingstreiben mit DJ Hap. Ab 14 Uhr treten dort auch die „One Million Dollar Girls“ auf, um 14.45 Uhr kommt das Kinderprinzenpaar, ab 15.30 Uhr folgt der Auftritt des Prinzenpaares mitsamt der Garden. Ab 13 Uhr feiert die Dorfgemeinschaft Machtlfing Fasching – am Feuerwehrhaus, Pähler Straße 5a. Um 14 Uhr beginnt das Faschingstreiben in der Herrschinger Bahnhofstraße, ab 15 Uhr erwarten die Verantwortlichen den Gaudiwurm. Der Faschingszug geht ab 14 Uhr durch Unterbrunn, anschließend gibt es Faschingstreiben im Gasthof Böck. Der Pöckinger Faschingsclub kündigt für 15 Uhr „Rucki-Zucki mit anschließendem Kehraus mit der Garde“ an. Veranstaltungsort ist die Turnhalle, Sternweg 4. Den Kehraus mit Prinzenbeerdigung organisiert die Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalla. Beginn ist um 17 Uhr in der Schlossberghalle, Vogelanger 2. Der Eintritt ist frei. Eine traditionelle Beerdigung des Fasching mit Kehraus gibt es in der Festhalle Unterbrunn ab 19 Uhr. Dann endet der Faschingsendspurt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Ministerpräsident Markus Söder sprach am Samstag auf Einladung des CSU-Kreisverbandes im Klostergasthof in Andechs. Dabei warnte er vor einer Instabilität des Freistaats …
„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Jugendliche aus München gehen nach Party mit Einkaufswagen auf Diebestour. 
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch

Kommentare