Zwei Fälle im Stadtgebiet

Autos zerkratzt: Hoher Schaden

Zwei Pkw sind am Wochenende in Starnberg massiv zerkratzt worden. Der Schaden geht in die Tausende.

Starnberg/Percha - Einen Gesamtschaden von rund 9000 Euro haben Unbekannte am Wochenende an zwei Fahrzeugen in Starnberg und Percha angerichtet. Am Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr wurde ein schwarzer BMW X5 an der Kaiser-Wilhelm-Straße Höhe Nummer 1 massiv zerkratzt. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 4000 Euro. 

Etwa 5000 Euro sind es bei einem silbernen Mercedes, der zwischen Freitag und Montag an der Kreuzstraße in Percha stand und dort auch Opfer des oder der Täter wurde. Der Mercedes wurde nicht nur auf der rechten Seite zerkratzt: Der rechte Vorderreifen wurde auch noch zerstochen. Das war wohl nicht das erste Mal, wie der Besitzer gegenüber der Polizei angab. 

Wer Hinweise zu den Fällen geben kann, wird gebeten, sich unter (0 81 51) 36 40 bei der Inspektion zu melden. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Verletzte und lange Staus
Nach einem schweren Unfall war die Autobahn A 96 bei Weßling in Richtung Lindau am Mittwochnachmittag gesperrt.
Drei Verletzte und lange Staus
Polizei nennt Details im Video: Bande will Geldautomat sprengen - Anwohnerin schildert dramatische Nacht
Ein chaotisches Bild vor einer Bank in Germering: Mittwochnacht haben zwei Täter versucht, einen Geldautomat zu sprengen. Sehen Sie das Video der Pressekonferenz.
Polizei nennt Details im Video: Bande will Geldautomat sprengen - Anwohnerin schildert dramatische Nacht
Heinrich Lenker ist wieder am Platz
Im Gilchinger Gemeinderat gibt es einen Wechsel bei den Freien Wählern: Heinrich Lenker folgt auf Peter Kramer.
Heinrich Lenker ist wieder am Platz
Thomas Mann auf Feldafings Kulturpfad
Rund um das Feldafinger Villino, wo Thomas Mann Teile seines Romans „Der Zauberberg“ schrieb, könnte eine Art Kulturpfad entstehen: mit Erinnerungen an Mann, an NS-Zeit …
Thomas Mann auf Feldafings Kulturpfad

Kommentare