+
Das Nordportal des B2-Tunnels auf Höhe McDonald‘s, wie ihn das Staatliche Bauamt sieht.

Präsentation

B2-Tunnel: Pläne am Montag im Stadtrat

Vertreter des  Staatlichen Bauamts Weilheim werden am kommenden Montag im Starnberger Stadtrat über die Arbeiten zum B2-Tunnel informieren.

Starnberg - Vertreter des Staatlichen Bauamtes Weilheim werden am kommenden Montag, 29. Januar, bei einer öffentlichen Sitzung des Starnberger Stadtrates (18.30 Uhr, kleiner Saal der Schlossberghalle) die genauen Planungen für den Ausbau der Münchner Straße, der so genannten Zulaufstrecke, vorstellen. Die Arbeiten werden im Sommer beginnen. Der Rat wird sich zudem mit Geh- und Radwegeplanungen an Petersbrunner, Moos- und Gautinger Straße befassen. Weitere Themen: der Sachstand bei Wasserpark-Umbau und Ufermauer-Sanierung, das weitere Vorgehen beim Verkehrsentwicklungsplan und drei Anträge aus der Bürgerversammlung. Dazu gehört auch der Wunsch, Sitzungen live im Internet zu übertragen. Zudem hat Bürgermeisterin Eva John mehrere Beschlüsse früherer Sitzungen beanstandet. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Entsetzen und Abscheu hat eine realitätsferne und diffamierende Darstellung im Internet über das „interkulturelle Fest“ der Gautinger Tafel in der Würmtalgemeinde …
Entsetzen nach Fest: Russische Plattform mit übler Hetze gegen Flüchtlinge
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Zwei Wochen lang sammelten Soldaten und Zivilbeschäftigte der Bundeswehr im Landkreis Starnberg Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Das Ergebnis ist …
Bundeswehr sammelt mehr als 18 000 Euro
Schorn: Umweltschützer machen mobil
Grüne und Bund Naturschutz machen weiter gegen das geplante Gewerbegebiet in Schorn mobil. Nächste Woche gibt es eine Diskussionsveranstaltung dazu. Derweil gibt es im …
Schorn: Umweltschützer machen mobil

Kommentare