Schaden an Oberleitung

Reparatur beendet: S6 fährt wieder normal

Wegen einer Oberleitungsstörung war der Verkehr auf der Linie S6 zwischen Gauting und Starnberg seit dem Morgen massiv behindert. Seit kurzem fahren die S-Bahnen wieder.

Starnberg - Der Starnberger Bahnhof Nord war am Sonntag für mehrere Stunden gesperrt. Grund war ein Oberleitungsschaden direkt am Bahnsteig am Gleis Richtung Süden. Bahnmitarbeiter hatten die Bahnsteige abgesperrt. 

Eine Halterung der Oberleitung war gebrochen, die Leitung gerissen - als der Schaden nach 7 Uhr auftrat, war das eine gefährliche Situation.  

Wegen des Schadens war die Strecke nur eingleisig befahrbar, was zu massiven Behinderungen führte. Zeitweise fuhr eine S-Bahn im Pendelverkehr zwischen Gauting und Tutzing; parallel gab es einen Schienenersatzverkehr. Regionalzüge fuhren nur mit massiven Verspätungen. Seit 12.45 Uhr ist die Strecke wieder frei, nachdem ein Bautrupp der Bahn die Leitung repariert hatte.

Rubriklistenbild: © Andrea Jaksch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
Eine Autofahrerin hat am Samstag in Herrsching die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist durch einen Vorgarten an der Luitpoldstraße gerast. Verletzt wurde zum Glück …
Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Der Seniorenchor des Rot-Kreuz-Seniorenhauses in Gilching bringt seiner „jüngsten 100-Jährigen“ ein Ständchen zum Geburtstag.
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten

Kommentare