+
Die Stadtkapelle Starnberg.

Am Sonntagabend

Benefizkonzert der Stadtkapelle zugunsten des Sozialwerks

Die Stadtkapelle Starnberg gibt an diesem Sonntag, 12. November, ein Benefizkonzert zugunsten des Starnberger Sozialwerks. Beginn ist um 18 Uhr in der St. Ulrichs-Kirche in Söcking.

Starnberg - „Mit der Kraft der Musik“ lautet nicht nur eines der Stücke, es könnte auch als Motto des Benefizkonzertes unter der Leitung von Bernd von Hösslin gelten. Musik berühre und bringe Menschen zusammen, sie verbinde Jung und Alt, sie könne trösten und helfen, schreibt die Stadtkapelle. Menschen in Not zu helfen und Projekte zu unterstützen, ist den Musikern ein Herzensanliegen. Zum rund einstündigen, abwechslungsreichen Konzertprogramm gehören Stücke von Johannes Brahms und Antonin Dvoràk bis hin zu Markus Götz und Jacob de Haan. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Fest fürs Ehrenamt
40 Jahre Freiwillige Feuerwehr Pöcking, 110 Jahre Trachtenverein, 35 Jahre Jugendfeuerwehr, 30 Jahre Theatergruppe D’Würmseer: Es gab genug Gründe zu feiern, und so …
Ein Fest fürs Ehrenamt
VW-Bus angefahren und geflüchtet
Die Polizei sucht nach einem Unfallflüchtigen. Möglicherweise war mit einem ausrangierten Feuerwehrfahrzeug unterwegs.
VW-Bus angefahren und geflüchtet
Taucher (57) tot aus dem Starnberger See geborgen
Der seit Freitagabend im Starnberger See vermisste Taucher konnte am Sonntag geborgen werden. 
Taucher (57) tot aus dem Starnberger See geborgen
Polizei fahndet nach Unfallfahrer
Die Gautinger Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich in Pentenried ereignet hat.
Polizei fahndet nach Unfallfahrer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.