+
Tempo runter: Ab Donnerstag, 6 Uhr, läuft der Blitzermarathon.

Blitzermarathon

Achtung! Polizei startet Blitzermarathon

  • schließen

Landkreis – Am Donnerstag und Freitag wird die Polizei auch im Landkreis Starnberg verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen – es ist wieder Blitzermarathon.

Die Orte im Einzelnen, wie sie einer Liste der Polizei zu entnehmen sind – das heißt nicht, dass es alle Tempokontrollen sind:

Andechs: Geblitzt wird in der gesamten Ortsdurchfahrt sowie auf der Kreisstraße Richtung Starnberg auf halber Strecke nach Rothenfeld. In Frieding an der Drößlinger Straße Höhe Steyrerweg sowie auf halber Strecke nach Rothenfeld.

Berg: Staatsstraße 2065 zwischen Berg und Allmannshausen.

Dießen: An der Straße Richtung Riederau nahe des Ammersee-Gymnasiums.

Gauting: An der Planegger Straße, zwischen dem Ortsende Gauting und Unterbrunn, an der Buchendorfer Straße und der Germeringer Straße sowie an der Staatsstraße 2063 zwischen Gauting und Mühlthal. Und: Zwischen Unterbrunn und der Anschlusstelle Nord an der Umgehung.

Gilching: An der Staatsstraße 2068 auf Höhe Geisenbrunn.

Herrsching: An der Rieder Straße Höhe Kindergarten und Eduard-Kandl-Straße (Fußgängerüberweg), an der Staatsstraße bei Wartaweil und auf Höhe Pilsenseestraße.

Krailling: an der Pentenrieder Straße an mehreren Stellen, auch außerorts zwischen Krailling und Pentenried.

Pöcking: an der Hindenburgstraße und an der Staatsstraße 2063 auf Höhe des Wasserturms in beiden Richtungen.

Starnberg: an der Hanfelder Straße, in Perchting an der Andechser Straße, in Starnberg zudem an Ferdinand-Maria-Straße, Gautinger Straße, Prinz-Karl-Straße Andechser Straße sowie zwischen Starnberg und Leutstetten

Seefeld: Zwischen Drößling und Frieding an der Kreisstraße; an der Staatsstraße 2068 Höhe Meiling.

Tutzing: an der Hauptstraße im Ort sowie auf der B 2 bei Traubing.

Die Kontrollen gehen über 24 Stunden – von Donnerstag, 6 Uhr, bis Freitag, 6 Uhr. Bayernweit wird es rund 1600 Messstellen geben, kündigte das Innenministerium an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gum: „Ich habe die Schnauze voll“
Der Bürgermeister der Gemeinde Seefeld, Wolfram Gum, hat in der CSU-Jahreshauptversammlung angekündigt, nicht noch einmal für das Amt des Bürgermeisters kandidieren zu …
Gum: „Ich habe die Schnauze voll“
Tutzing schaltet den Turbo zu
Was lange währt, wird gut: Spätestens im kommenden Jahr wird in der Gemeinde Tutzing flächendeckend zeitgemäß schnelles Internet verfügbar sein. Die Telekom informierte …
Tutzing schaltet den Turbo zu
Tutzinger Gilde feiert Bayerns Patronin in Rom
Seit 100 Jahren ist die Heilige Maria die Patronin Bayerns. Dieser Geburtstag wurde bereits in München ausgiebig gefeiert, jetzt ist Rom an der Reihe.
Tutzinger Gilde feiert Bayerns Patronin in Rom
Vollsperrung verzögert sich um einige Tage
Die Sperrung des Münchener Bergs in Gauting kommt etwas später als bisher geplant.
Vollsperrung verzögert sich um einige Tage

Kommentare