1 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
2 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
3 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
4 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
5 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
6 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
7 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.
8 von 8
Großaufgebot am Landratsamt: Wegen es Brandes im Keller musste die Starnberger Kreisbehörde am Donnerstagmorgen geräumt werden.

Feuerwehreinsatz 

Behörde geräumt: Brand im Keller des Landratsamtes

Im Keller des Starnberger Landratsamtes ist es am Donnerstagmorgen zu einem Brand gekommen. Verletzt wurde niemand.

Starnberg - Gegen 7.20 Uhr schlug die Brandmeldeanlage Alarm: Im Keller des Starnberger Landratsamtes kam es am Donnerstagmorgen zu einem Feuer durch ein defektes Elektrogerät. Die Rauchschutztüren hielten, weswegen sich der Qualm nicht ausbreiten konnte. Das Behördengebäude wurde sofort komplett evakuiert. 

Den Brand hatten die Wehren Starnberg, Percha, Leutstetten und Söcking binnen Minuten gelöscht. Bis gegen 8 Uhr hatte sich die Lage entspannt, erklärte Starnbergs Kommandant Markus Grasl. Die Mitarbeiter konnten wieder in ihre Büros, die Behörde wurde wieder für Besucher geöffnet, teilte Anton Graf, Sprecher der Kreisbrandinspektion, ergänzend mit. 

Zur Höhe des Schadens lagen zunächst keine Angaben vor. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort,  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

STA
Biker stirbt nach Kollision mit VW 
Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstag bei Tutzing. Ein Motorradfahrer starb. 
Biker stirbt nach Kollision mit VW 
Starnberg
Da kommt das Eiszeit-Trumm - Findling erfolgreich versetzt
Der Findling aus Perchting ist 13 Tonnen schwerer als zunächst angenommen. Gestern wurde der Dolomit aus der Eiszeit mit Kran und Lastern in stundenlanger und …
Da kommt das Eiszeit-Trumm - Findling erfolgreich versetzt
Seefeld
Nach dem Rennen direkt auf die Couch
Anruf in der Früh in Alaska. Anja Fein Radano klingt schon sehr munter. Die 44-Jährige kommt aus Hechendorf. Seit 2007 lebt sie am Fuße des Denali, zusammen mit Ehemann …
Nach dem Rennen direkt auf die Couch
Doppelter Festival-Spaß in 2019?
Ob herzhafte Burger, erfrischender Frozen Yoghurt oder süße Donuts – am Wochenende war an der Seepromenade in Herrsching für jeden Geschmack etwas dabei. 
Doppelter Festival-Spaß in 2019?