+
Bei Kiffer läuft der Räumungsverkauf wegen Umbaus und um Cucinella Platz zu machen.

Wirtschaft

Cucinella Untermieter bei Kiffer

  • schließen

Starnberg bekommt ein Fachgeschäft für Haushaltswaren zurück. Anfang Mai ist Wiedereröffnung.

Starnberg

Räumungsverkauf bei Kiffer: Wer auf der nördlichen Maximilianstraße in Starnberg flaniert, kann das rote Transparent nicht übesehen. Der Spezialist für Unterhaltungselektronik baut sein Ladenlokal um und holt sich einen Untermieter ins Haus. Am 1. Mai feiert im Geschäftshaus Maximilianstraße 17 Cucinella Wiedergeburt. Erst vor 14 Tagen hatte Gerald Funk, Vorsitzender der City-Initiative Starnberg, sein Spezialgeschäft für alles rund ums Kochen, Grillen und Genießen im Stadtmarkt Starnberg (SMS) geschlossen (wir berichteten). Zwischenzeitlich hatte er ein Cucinella am Obermarkt im Zentrum der Loisachstadt Wolfratshausen eröffnet. Und ab kommender Woche beginnt Funk, sich bei Kiffers einzurichten – in der linken Geschäftshälfte.

Auf 140 Quadratmetern wird Funk ab Mai im Erdgeschoss sein vielfältiges Angebot an Haushaltswaren präsentieren. Auf gleich großer Fläche im Untergeschoss werden die aus dem SMS bekannte Kochschule und die Abteilung für Grillgeräte und Zubehör Platz finden.

Marianne und Jürgen Kiffer kehren zurück zu ihren Wurzeln. Sie verkleinern ihren Aktionsradius in dem Ladenlokal auf die rechte Geschäftshälfte. Dort wollen sie sich wieder auf die Marken Loewe sowie Bang & Olufsen konzentrieren – und auf ihren Dienstleistungsservice beim Kunden daheim. Beide Geschäfte werden durch eine Glasscheibe getrennt – aus versicherungstechnischen Grünen. Tagsüber wird die Scheibe zur Seite geschoben und die Kunden können barrierefrei von Laden zu Laden wechseln.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jagdrecht und Natur Hand in Hand
Dr. Bernhard Ernst, Vorsitzender der Fischereigenossenschaft Ammersee, sieht keinen Widerspruch bei der erweiterten Ausübung des Jagdrechts auf dem See. Im Gegenteil, …
Jagdrecht und Natur Hand in Hand
Handtasche mit Papieren weg
Wertsachen nicht im Auto lassen, wenn man baden geht! Eine Frau hat in Percha nicht daran gedacht und wurde Opfer eines Diebes.
Handtasche mit Papieren weg
Tutzings Bürgermeister Rudolf Krug ist gestorben
Tutzing trauert um seinen Bürgermeister: Rudolf Krug ist in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 60 Jahren gestorben. 
Tutzings Bürgermeister Rudolf Krug ist gestorben
Kleben für die Demokratie
Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf, und einige negative Randerscheinung auch: Plakatvandalismus, unter dem wohl alle Parteien leiden. Wie sind überhaupt die Regeln fürs …
Kleben für die Demokratie

Kommentare