Jeder für jeden: Die Stiftung „Kindness for Kids“ in Starnberg richtet einen Basar aus.  Foto: Kindness for Kids
+
Jeder für jeden: Die Stiftung „Kindness for Kids“ in Starnberg richtet einen Basar aus.

Kindness-for Kids lädt in Starnberg ein

„Designer Charity Basar“ bei Stiftung

In einem leer stehenden Wohnhaus können Flohmarktliebhaber ab Mittwoch, 14. Oktober, bis Samstag, 17. Oktober, bummeln gehen. Die Kinderstiftung „Kindness for Kids“ lädt zum Second-Hand-Markt ein. Für die gute Sache natürlich.

Starnberg – Die in Starnberg ansässige Kinderstiftung „Kindness for Kids“ lädt für diese Woche zu einem besonderen Markt ein: Von Mittwoch, 14., bis Samstag, 17. Oktober, richtet sie in einem leer stehenden Wohnhaus (Fernbergweg 1/Ottostraße) in Starnberg einen „Designer Charity Basar“ jeweils von 11 bis 19 Uhr aus. „Für die Kleinen Großes bewegen“ ist das Motto. Der Verkaufserlös kommt zu 100 Prozent Kindern zu Gute, die an einer seltenen Krankheit leiden und für die sich die Stiftung seit ihrer Gründung 2003 einsetzt. Im Angebot sind gut erhaltene Second-Hand-Schätze, neuwertige Designermode, Marken-Kinderkleidung, Wohnaccessoires und Weihnachtsdekoration für Privatpersonen. „In der Basar-Schatztruhe befinden sich Stücke und Accessoires von Luxusmarken wie Hermes, Escada, Gucci, Bogner, Polo, Ralph Lauren, Laurel, Calvin Klein und Valentino“, teilte die Stiftung mit. Maximal können 14 Besucher eingelassen werden, es gilt Maskenpflicht. Infos zu Kindness for Kids und zum Charity Basar unter www.kindness-for-kids.de.  

Auch interessant

Kommentare