Polizeibericht

Dieb plündert Konto einer 71-Jährigen

Einer 71-Jährigen wurden 100 Euro gestohlen - dass die Tat aber nicht auf das Bargeld abzielte, merkte sie erst später.

Starnberg - Rund 6000 Euro hat ein noch unbekannter Täter mit einer in Starnberg gestohlenen Kreditkarte erbeutet. Die Karte hatte er vermutlich bereits Anfang April in einem Geschäft an der Josef-Jägerhuber-Straße von einer 71-Jährigen erbeutet, die den Diebstahl erst bemerkte, als ihr eine junge Frau ihre Geldbörse nach Hause brachte. 

Es fehlten rund 100 Euro und die Karte. Sie verzichtete zunächst auf eine Anzeige, bemerkte aber schnell, dass ihr Kreditkartenkonto unberechtigt belastet wurde. „Die Einkäufe und Abbuchungen durch den Täter fanden an verschiedenen Orten im süddeutschen Raum statt, so dass ein überörtlicher Täter vermutet wird“, teilte die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Frank Leonhardt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Illegales Motorradrennen und Drängler mit Irokesenschnitt: Polizei sucht Zeugen
Ein illegales Rennen Motorradrennen – und ein Drängler mit Starnberger Kennzeichen: Gleich zwei Fälle auf der A 95 am Sonntag beschäftigen derzeit die …
Illegales Motorradrennen und Drängler mit Irokesenschnitt: Polizei sucht Zeugen
Zwei Einbrüche in Herrsching
Zwei Einfamilienhäuser in Herrsching fielen Einbrechern in den vergangenen Tagen zum Opfer. 
Zwei Einbrüche in Herrsching
Geparkter Toyota beschädigt
Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am Sonntag einen geparkten Pkw und beging laut Polizeiangaben daraufhin Unfallflucht.
Geparkter Toyota beschädigt
Junger Vater gesteht und leistet Abbitte
Ein 36-jähriger Gilchinger stand am Samstag vor dem Starnberger Schöffengericht, weil er Drogen verkaufte. 
Junger Vater gesteht und leistet Abbitte

Kommentare