Diebstahl am See

Handtasche mit Papieren weg

Wertsachen nicht im Auto lassen, wenn man baden geht! Eine Frau hat in Percha nicht daran gedacht und wurde Opfer eines Diebes.

Percha – Entgegen der Warnungen der Polizei hat eine 56-Jährige aus Neuried am Mittwochnachmittag ihre Handtasche mit Geld und Papieren im Wagen gelassen, der auf dem Parkplatz des Badegeländes in Percha stand. Das gab die Polizei bekannt. Als die Frau gegen 17 Uhr zurückkehrte, war die Handtasche gestohlen. Wert: rund 500 Euro. 

Wie der Täter in den Wagen gelangt ist oder ob der Pkw gar nicht verschlossen war, muss laut Polizei noch ermittelt werden. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nächste Runde im Ziegenstreit
Der Streit geht schon ewig und am Dienstag in die nächste Runde: Florian Cichon hat angeboten, seine Ziegenzucht auszusiedeln. Dafür fordert er einen Bebauungsplan für …
Nächste Runde im Ziegenstreit
Singen und Tanzen im Regen
Lässt Dauerregen bei vielen Veranstaltungen das Festgelände schlagartig zu einer fast menschenleeren Öde werden, gilt beim „Kult“ in Gauting eher das Gegenteil. „Die …
Singen und Tanzen im Regen
Fahrzeugweihe  nach schweren Zeiten
Die Feuerwehr Walchstadt hat am Sonntag ihren neuen Mannschaftstransportwagen weihen lassen. Die Freude über den Sprinter ist riesig. Seine Beschaffung war langwierig. 
Fahrzeugweihe  nach schweren Zeiten
Endlich: Starnberger Seebad ist eröffnet - so sieht es aus
Fast drei Jahre lang haben die Starnberger gewartet, ehe ihr Seebad wiedereröffnet hat. Am Sonntag überzeugten sich Besucher vom Ergebnis der Sanierung – und davon, was …
Endlich: Starnberger Seebad ist eröffnet - so sieht es aus

Kommentare