+
Symbolbild

Unfall

Aquaplaning: Unfall auf A95

  • schließen

Starnberg – Aufgrund des Starkregens verlor am Freitagabend eine 25-Jährige aus Peißenberg auf der A 95 zwischen Fürstenried und dem Starnberger Dreieck die Kontrolle über ihren Subaru.

Sie touchierte einen Fiat auf dem Mittelstreifen, beide Fahrzeuge prallten gegen die Leitplanke. Die Fiat-Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 15 000 Euro. Wegen des Unfalls war die rechte Fahrspur für eine Stunde gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alles gut trotz weniger Gebühren
Der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA) steht finanziell gut da – trotz der Gebührensenkung vergangenes Jahr.
Alles gut trotz weniger Gebühren
Spatenstich für Großbaustelle
Spatenstich im strömenden Regen: In Gauting sind gestern die Arbeiten für den Mehrgenerationen-Campus offiziell gestartet. Es ist das größte Projekt in der Geschichte …
Spatenstich für Großbaustelle
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Für den Besuch am Dienstag von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatten sich die Bundeswehr-Kameraden in Pöcking bestens präpariert. Alles lief gut – bis ein …
Entspannter Besuch – bis zum Unglück
Einmal im Jahr kommen alle zusammen
300 Besucher verfolgten das Konzert der Gilchinger Musikschule zum Abschluss des Schuljahres. 
Einmal im Jahr kommen alle zusammen

Kommentare