+
Symbolbild

Unfall

Aquaplaning: Unfall auf A95

  • schließen

Starnberg – Aufgrund des Starkregens verlor am Freitagabend eine 25-Jährige aus Peißenberg auf der A 95 zwischen Fürstenried und dem Starnberger Dreieck die Kontrolle über ihren Subaru.

Sie touchierte einen Fiat auf dem Mittelstreifen, beide Fahrzeuge prallten gegen die Leitplanke. Die Fiat-Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 15 000 Euro. Wegen des Unfalls war die rechte Fahrspur für eine Stunde gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ausweichversuch endet mit Verletztem
Sie wollte noch ausweichen, aber es hat nicht gereicht: Eine Autofahrerin ist in Perchting auf einen anderen Wagen gekracht. Es gab einen Verletzten.
Ausweichversuch endet mit Verletztem
Erneut Pfandkisten aus Supermarkt gestohlen
In einem Herrschinger Supermarkt hatte es ein Täter auf Pfandkisten abgesehen.
Erneut Pfandkisten aus Supermarkt gestohlen
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
„Absolut entsetzt“ war ein Paar über die Straßenverhältnisse auf der B 2 am Freitag - an jenem Tag, an dem zwei Schwestern bei einem schweren Unfall ihr Leben ließen. …
Schwestern sterben bei Unfall: So reagiert Behörde auf Vorwürfe
Die Almen: Schwesterbetriebe auf getrennten Wegen
Die Eigentümer der „Wörthsee Alm“ in Schlagenhofen sind der vielen Pächterwechsel mittlerweile müde. Von den Brüdern Andreas und Gerald Zitko liegt dem Bauausschuss …
Die Almen: Schwesterbetriebe auf getrennten Wegen

Kommentare