+
Symbolbild

Polizeibericht

Einbruch in Einfamilienhaus in Starnberg

  • schließen

Starnberg - Die Serie von Einbrüchen im Raum Starnberg reißt einfach nicht ab.

Zwischen Freitag, 9. Dezember, und Montag, 13. Dezember schlugen bislang unbekannte Täter die Scheibe einer Terrassentür eines Reihenhauses an der Possenhofener Straße ein. Das berichtete die Polizeiinspektion Starnberg am Dienstag dem Starnberger Merkur. Anschließend griffen die Täter durch die beschädigte Scheibe, entriegelten die Tür und gelangten so in die Räumlichkeiten. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten vorwiegend Schmuck im Wert von ungefähr 500 Euro. Außerdem entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro, heißt es weiter. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unbekannte erbeuten Schmuck für 30 000 Euro
Schmuck im Wert von rund 30 000 Euro haben Unbekannter bei einem Einbruch in Tutzing erbeutet. Die Hausbewohner waren nur kurze Zeit weg.
Unbekannte erbeuten Schmuck für 30 000 Euro
Betrunkener rammt drei Autos
Mehrere Leichtverletzte, vier beschädigte Fahrzeuge und eine kaputte Straße: Ein Unfall am neuen Kreisverkehr bei Söcking am Freitagabend hatte weitreichende Folgen. 
Betrunkener rammt drei Autos
Junger Wirt im Alten Wirt
Der Münchner Alexander Leccadito hat das Gasthaus Alter Wirt in Hechendorf übernommen. 
Junger Wirt im Alten Wirt
„RentAdvent“ und viele Ideen mehr
Seit etwa drei Jahren hat Sissi Taubert eine Werkstatt an der Hauptstraße in Breitbrunn. Am Wochenende 24./25. November lädt die passionierte Kunsthandwerkerin dort zu …
„RentAdvent“ und viele Ideen mehr

Kommentare