Polizeibericht

Einbruch in Starnberger Gaststätte

Ein Einbrecher erbeutete in einer Starnberger Gaststätte nichts, hinterließ aber einen hohen Schaden.

In den frühen Morgenstunden hebelte am Mittwoch ein bislang unbekannter Täter ein Fenster einer am Tutzinger-Hofplatz liegenden Gaststätte auf und gelangte so in die Innenräume. Der Einbruch ereignete sich um 03.36 Uhr.

Nachdem der Täter durch verschiedene Räume gegangen war, verließ er das Lokal wieder und flüchtete. Mitgenommen hat der Täter nichts, jedoch entstand laut Polizei durch die 20 Hebelversuche am Fenster ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Beccult wird sich durchsetzen“
Das „Beccult“ läuft auf die Zielgerade ein. In drei Wochen beginnen die Feiern zur Eröffnung des Hauses der Bürger und Vereine in Pöcking. Kulturreferent Albert Luppart …
„Beccult wird sich durchsetzen“
Auch Radler müssen Mindestabstand einhalten
Zwei von Gautinger Einwohnern gewünschte Aufstellflächen lehnte das örtliche Bauamt kürzlich ab. Die Begründung: Das würde der Straßenverkehrsordnung zuwider laufen. 
Auch Radler müssen Mindestabstand einhalten
Klaus Ebbinghaus kandidiert
Ein weiterer Kandidat für das Bürgermeisteramt in Weßling wirft seinen Hut in den Ring. Als langjähriger Gemeinderat bringt Klaus Ebbinghaus viel Erfahrung in der …
Klaus Ebbinghaus kandidiert
Hass und Bedrohung im Netz
Wie eine Umfrage kürzlich zeigte, werden weibliche Politikerinnen oft Ziel von Hassattacken und Bedrohung in sozialen Netzwerken. Zwei Landtagsabgeordnete aus Starnberg …
Hass und Bedrohung im Netz

Kommentare