Polizei stoppt Geiselnahme in Köln: Täter muss reanimiert werden

Polizei stoppt Geiselnahme in Köln: Täter muss reanimiert werden

Polizeibericht

Einbruch in Starnberger Gaststätte

Ein Einbrecher erbeutete in einer Starnberger Gaststätte nichts, hinterließ aber einen hohen Schaden.

In den frühen Morgenstunden hebelte am Mittwoch ein bislang unbekannter Täter ein Fenster einer am Tutzinger-Hofplatz liegenden Gaststätte auf und gelangte so in die Innenräume. Der Einbruch ereignete sich um 03.36 Uhr.

Nachdem der Täter durch verschiedene Räume gegangen war, verließ er das Lokal wieder und flüchtete. Mitgenommen hat der Täter nichts, jedoch entstand laut Polizei durch die 20 Hebelversuche am Fenster ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Andreas Gebert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Einbrüche in Herrsching
Zwei Einfamilienhäuser in Herrsching fielen Einbrechern in den vergangenen Tagen zum Opfer. 
Zwei Einbrüche in Herrsching
Junger Vater gesteht und leistet Abbitte
Ein 36-jähriger Gilchinger stand am Samstag vor dem Starnberger Schöffengericht, weil er Drogen verkaufte. 
Junger Vater gesteht und leistet Abbitte
TSV Herrsching mit lachendem und weinendem Auge
Das Positive: Der TSV Herrsching holte im sechsten Anlauf den ersten Punkt in Bühl. Allerdings hätten es mit etwas Glück und Geschick auch mehr Zähler sein können. Doch …
TSV Herrsching mit lachendem und weinendem Auge

Kommentare