Einbruchsversuch

Täter scheitert an massiven Türen

Dreimal scheiterte ein Unbekannter am Wochenende mit dem Versuch, in Büros ein Percha einzusteigen. Die Türen waren zu massiv.

Percha - Am vergangenen Wochenende versuchten unbekannte Täter in drei Büros eines Geschäftshauses am Schiffbauerweg im Starnberger Ortsteil Percha einzudringen. An den drei massiven Innentüren waren Hebelansätze, vermutlich von einem Schraubenzieher, erkennbar, teilte die Starnberger Polizei mit. Aufgrund der schweren Ausführung der Türen sei es dem Täter jedoch nicht gelungen, in die Räume zu gelangen. 

Wie es ihm gelungen war, überhaupt in das Gebäude zu gelangen, ist noch nun klar. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die während des vergangenen Wochenendes Beobachtungen machten, sich mit der Dienststelle unter (08151) 36 40 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

79-Jähriger will wenden: 9000 Euro Schaden
Beim Wenden nicht aufgepasst: Das ist die Ursache für einen Unfall, den ein 79-jähriger Autofahrer aus Hessen am Donnerstag in Feldafing verursachte. Schaden: rund 9000 …
79-Jähriger will wenden: 9000 Euro Schaden
Randale im Hotel
Sturzbetrunken hat ein 56-Jähriger in der Nacht zum Freitag im Frühstücksraum und im Foyer eines Hotels in Wieling randaliert.
Randale im Hotel
Quad-Fahrer rutscht in Weidezaun: schwer verletzt
Eine Fahrt mit dem Quad endete für einen 31-jährigen Starnberger am Donnerstagabend im Krankenhaus. Er stürzte in Maising und rutschte in einen Weidezaun. Dabei …
Quad-Fahrer rutscht in Weidezaun: schwer verletzt
Happy End für die Anwohner
Dass Recht und Gerechtigkeit nicht unbedingt dasselbe sein müssen, haben die Anwohner der Alten Traubinger Straße in den vergangenen Monaten erlebt. Doch nun zeichnet …
Happy End für die Anwohner

Kommentare