Hubschrauber über Starnberg

Viel Publikum für Wasserwacht und DLRG

Wegen eines Schwimmers im Starnberger See mussten Wasserwacht und DLRG am Dienstagvormittag ausrücken. Über der Stadt kreiste ein Rettungshubschrauber.

Starnberg - Über der Stadt stand ein Rettungshubschrauber in der Luft, vor der Starnberger Seepromenade waren mehrere Boote der Wasserretter unterwegs: Ein Schwimmer sorgte am Dienstagvormittag für einen größeren Einsatz. 

Der Mann war nahe des „Undosa“ auf den See hinausgeschwommen und schrie dabei herum. Da nicht klar war, ob der Mann in Not war oder nicht, wurden Wasserwachten und DLRG alarmiert, zudem Feuerwehr und Rettungsdienst. Helfer holten den Mann aus dem Wasser und übergaben ihn an Land dem Rettungsdienst. Laut Polizei wurde er mit einer leichten Unterkühlung vorsorglich ins Klinikum gebracht. Der Hubschrauber konnte wieder abfliegen.

Der Einsatz sorgte an einem warmen Ferientag für einiges Aufsehen und hatte viele Beobachter.

Rubriklistenbild: © dpa / Peter Endig

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
Eine Autofahrerin hat am Samstag in Herrsching die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist durch einen Vorgarten an der Luitpoldstraße gerast. Verletzt wurde zum Glück …
Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Der Seniorenchor des Rot-Kreuz-Seniorenhauses in Gilching bringt seiner „jüngsten 100-Jährigen“ ein Ständchen zum Geburtstag.
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten

Kommentare