Medikamente
+
Tabletten im Wert von 111 Euro klaute der Rentner.

Tabletten gestohlen

Er wollte wissen, „wie sich das so anfühlt“: Rentner probiert sich als Ladendieb

  • Tobias Gmach
    vonTobias Gmach
    schließen

Ein Rentner wollte in Starnberg ausprobieren, wie man sich als Ladendieb fühlt: Das gab der 80-jährige Münchner tatsächlich zu, als eine Polizistin seine Personalien aufnahm. „Die staunte nicht schlecht“, heißt es im Polizeibericht.

Starnberg – Der Mann entwendete am Mittwoch, gegen 16 Uhr aus einer Drogerie an der Josef-Jägerhuberstraße Packungen mit Nahrungsergänzungsmittel. Er wollte das Geschäft verlassen, ohne die Waren im Wert von mehr als 111 Euro zu bezahlen. Als der Alarm ausgelöst wurde, rannte er weg und warf sein Diebesgut in den Georgenbach. Angestellte des Marktes verfolgten den Rentner, stellten ihn und übergaben ihn der Polizei. Ein Angestellter holte die Tabletten aus dem Bach heraus, die durch den Wasserkontakt jedoch unbrauchbar geworden waren. 

Lesen Sie auch:

Automatikgetriebe war noch im Rückwärtsgang: Frau aus Feldafing wird eigenes Auto gefährlich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SARS-CoV-2: Erneut Reiserückkehrer postiv getestet
Die Lage in der Corona-Pandemie im Landkreis Starnberg bleibt unsicher. Am Mittwoch kam ein Fall dazu.
SARS-CoV-2: Erneut Reiserückkehrer postiv getestet
„StaRKe Strolche“ suchen Verstärkung
Andechs’ Bürgermeister Georg Scheitz und BRK-Kreisgeschäftsführer Jan Lang kommen aus dem Schwärmen gar nicht raus, wenn sie durch das neue Kinderhaus der Gemeinde …
„StaRKe Strolche“ suchen Verstärkung
„Die alten Menschen waren sehr traurig“
Corona war für die Pflegeheime eine Herausforderung. Ein Interview.
„Die alten Menschen waren sehr traurig“
Aus Eifersucht: Wirt attackiert Theater-Regisseur hinter den Kulissen
Während der Theateraufführung in seiner Gastwirtschaft ließ ein Wirt aus dem Landkreis Starnberg seinen Emotionen freien Lauf. Aus Eifersucht attackierte der 48-Jährige …
Aus Eifersucht: Wirt attackiert Theater-Regisseur hinter den Kulissen

Kommentare