+
Christbaum am Haken: Behutsam wurde die 18 Meter hohe Fichte gestern an ihren Standort gehoben.

Advent

Fichte aus Söcking ist Starnberger Christbaum

  • schließen

Seit Mittwoch steht er - der Christbaum auf dem Starnberger Kirchplatz. Die Fichte spendete der Stadt die Starnbergerin Margit Effler.

Starnberg – Der Christbaum der Kreisstadt Starnberg steht: Mit vereinten Kräften von Bauhof, Feuerwehr und auch Polizei wurde die 18 Meter hohe Fichte gestern auf dem Kirchplatz in Position gebracht. Insgesamt drei Lichterketten mit hunderten von LEDs werden den Baum in der Adventszeit zum Leuchten bringen, der Baum soll laut Stadtsprecherin Lena Choi bis zum 5. Januar für Weihnachtsstimmung sorgen.

Spenderin ist die in Starnberg lebende Margrit Effler. Sie wohnt am Ahornweg und hat die Fichte 1964/65 gemeinsam mit ihrem Mann gepflanzt. „Als es im Herbst so stürmte, hatte ich Sorge, dass er umfallen könnte, weil er schon so groß geworden ist“, sagte Margrit Effler dem Starnberger Merkur. Also habe sie die Stadt angerufen und die Fichte angeboten. „Sie haben sich den Baum angeschaut und das Angebot angenommen.“

Als es allerdings gestern Vormittag an die Fällung ging, „da ist mir schon ein bisschen mulmig geworden“, gibt sie zu. Es habe aber alles ganz wunderbar geklappt. Weil der Baum am Rande des Grundstücks stand, konnte ihn die Freiwillige Feuerwehr über den Zaun hinweg auf einen Transporter legen. Mit diesem ging es ins Stadtzentrum. Ein Kran stellte den Baum schließlich auf. „Ich werde sicher die nächste Zeit mal zum Kirchplatz gehen, um mir das anzuschauen“, sagt Margrit Effler.

Und die Verantwortlichen der Stadt können sich freuen. Denn die Efflers pflanzten in den 60ern zwei Fichten. Die zweite steht ein bisschen geschützter. „Wenn sie nicht umfällt vorher, kann es durchaus sein, dass sie nächstes Jahr der Christbaum der Stadt wird“, sagt die Spenderin. Der Christkindlmarkt auf dem Kirchplatz findet übrigens vom 7. bis 10. Dezember statt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister mit „Take It Easy“ im heute-journal
Gilchings Bürgermeister Manfred Walter und sein Duo-Partner Claus Angerbauer landeten am Sonntagabend im heute-journal des ZDF. 
Bürgermeister mit „Take It Easy“ im heute-journal
Wegen Insel reif für die Insel
Direkt vor der Ausfahrt der Söckinger Feuerwehr befindet sich seit fast zwei Jahren eine Verkehrsinsel. Lange haben die Ehrenamtlichen versucht, sich mit der Insel zu …
Wegen Insel reif für die Insel
Josef Jägerhuber aus Starnberg wagt Wettervorhersage für 2018
Das ist die Wetter-Prognose von Josef Jägerhuber für das Jahr 2018: Der Winter wird mild, der Hochsommer beginnt erst so richtig im Juli.
Josef Jägerhuber aus Starnberg wagt Wettervorhersage für 2018
Bande stiehlt 125 Flaschen Raki, Whiskey und Wodka
Diese Menge werden sie kaum selber trinken: Vier Männer haben in Starnberg 125 Flaschen Spirituosen gestohlen - während der Ladenöffnungszeiten.
Bande stiehlt 125 Flaschen Raki, Whiskey und Wodka

Kommentare