+
Aufgebaut wird: Nach dem AfD-Wahlkampfauftritt und der Gegendemonstration gehört der Kirchplatz nächste Woche den Besuchern der Französischen Woche. Der Aufbau begann am Freitag.

Buntes Treiben auf dem Kirchplatz

Französische Woche in Starnberg: 4000 Flaschen Wein und 3000 Austern

Die Französische Woche in Starnberg öffnet am Montag. Auf dem Kirchplatz warten allerhand Leckereien - und unter anderem „eine Dame mit zwei Hunden“.

Starnberg – Der Aufbau auf dem Kirchplatz läuft, die blau-weiß-roten Fähnchen wehen, die Vorräte sind bestellt: Am Montag beginnt nach einem Jahr Pause wieder die Französische Woche in Starnberg. Um 17 Uhr will Bürgermeisterin Eva John das Fest zusammen mit Vertretern der Partnerschaftsvereine aus Starnberg und Dinard eröffnen.

„Bislang läuft alles gut“, sagt Hauptorganisator Oliver Lutz. Der Metzgermeister aus Pöcking ist zusammen mit den „Freunden von Dinard“ im Organisationsteam. „Die Zusammenarbeit mit der Stadt klappt. Wir bekommen gute Unterstützung und haben ein gutes Team gefunden“, sagt er. Und das hat mächtig vorgesorgt für das siebentägige Spektakel im Herzen der Stadt. Etwa 4000 Flaschen Wein, 3000 Stück Austern, 2000 Stück Flammkuchen, 1000 Stück Elsässer Bratwürste und 100 Kilogramm Sauerkraut sollen über die Theke gehen.

Crêpes, Galettes, Käseteller und Cidre

Die ,,Freunde von Dinard“ servieren neben Crêpes, Galettes, Käseteller und Cidre auch bretonische Meeresköstlichkeiten wie Fischsuppe und Austern. Metzger Lutz bietet Elsässer Spezialitäten wie Flammkuchen, Elsässer Bratwürste und Weinsauerkraut mit dazu passenden Weinen an. Das Café Zeitlos hat südfranzösische Delikatessen mit Fisch und Champagner im Angebot. Christoph Wollensack von Jacques’ Wein-Depot baut ein französisches Weinbistro auf, die Bäckerei Cramer aus Gauting ein Pariser Straßencafé. Anita Stangl von ,,Enjoy“ legt ihren Schwerpunkt auf Spargel, Zwiebelsuppe und Quiche.

Auch das Rahmenprogramm steht mittlerweile: Am Dienstag, 28. Mai, gibt es von 18 Uhr an ,,Haute Couture auf Stelzen“ und eine zweite Show unter dem Titel ,,Die Zeitreisenden“ zu sehen. Der Karikaturist und Schnellzeichner Alexander Amelkin zeichnet am Donnerstag, 30. Mai, ebenfalls von 15 Uhr an Portraits wie auf dem Place du Tertre im Pariser Stadtteil Montmartre.

Cancan mit den „Wild West Girls“ ist am Freitag, 31. Mai, um 18.30 und um 20 Uhr zu sehen. Am Samstag, 1. Juni, gibt es wieder zwei sogenannte Walking Acts, bei denen die Künstler durch die Reihen der Besucher gehen. ,,Madame Marie Honorine Glycose de la Vanille“ tritt um 17 Uhr auf, eine ,,Dame mit zwei Hunden“ um 19 Uhr.

60 Geschäfte haben am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet

Am verkaufsoffenen Sonntag, 2. Juni, sind mehr als 60 Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Dazu steht der Kirchplatz im Zeichen des Tangos. Einen Tango-Grundlagenworkshop gibt es von 16 bis 17.30 Uhr, DJ Ralf Sartori organisiert von 18 bis 22.30 Uhr einen französischen Tangoabend.

Mit dabei ist die ganze Woche über das Kino Breitwand (Wittelsbacherstraße 10), das vier französische Filme in der Originalversion mit Untertiteln zeigt: „Das Familienfoto“ (Mittwoch, 19.30 Uhr), „Das Haus am Meer“ (Freitag, 18 Uhr), „Der Flohmarkt von Madame Claire“ (Samstag, 18 Uhr) und „Monsieur Claude 2“ (Sonntag, 18 Uhr).

Die Stände öffnen von Dienstag bis Sonntag jeweils um 11 Uhr, das Ende ist am Montag und Dienstag um 22.30 Uhr, an den anderen Tagen um 23 Uhr.

ALEKSANDRA YANCHEVA

Lesen Sie auch: 

Neue Bürgerinfo zum B2-Tunnel: Das sind die Maßnahmen 2019

Protest gegen AfD in Starnberg: Laut und bunt und friedlich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Innovation bei der Feuerwehr Gilching: Auf engem Raum schneller retten
Die Feuerwehr Gilching ist für die Zukunft gerüstet: Seit Dienstag kann sie im Einsatz auf eine neue Drehleiter setzen. Dass das Fahrzeug zuverlässig funktioniert, ist …
Innovation bei der Feuerwehr Gilching: Auf engem Raum schneller retten
Urteil im Honorarstreit: Starnberg soll Anwalt 188 000 Euro zahlen
Rechtsanwalt Dr. Walter Georg Leisner beriet die Stadt Starnberg 2017 in Sachen Seeanbindung. Das Ende dieser Zusammenarbeit: ein erbitterter Rechtsstreit.
Urteil im Honorarstreit: Starnberg soll Anwalt 188 000 Euro zahlen
Mietvertrag verlängert: Planungssicherheit für die DAV-Sektion Vierseenland
Die DAV-Sektion Vierseenland hatte sich vom Seefelder Gemeinderat einen langfristigen Mietvertrag für die Räumlichkeiten im örtlichen Alten Rathaus gewünscht - und …
Mietvertrag verlängert: Planungssicherheit für die DAV-Sektion Vierseenland
Tempo 30 und die Krux mit dem Gehweg
Für die Gautinger Ortsteile Ober- und Unterbrunn wurde ein neues Verkehrskonzept entwickelt. Einige Dinge sollen sich nun ändern. 
Tempo 30 und die Krux mit dem Gehweg

Kommentare