+
Der Land Rover wurde von einem Lkw gerammt, als er auf der A 95 an Tempo verlor.

Unfall Richtung Süden

Fünf Verletzte auf der A 95

Ein Auffahrunfall hat am Freitagabend zu einem kilometerlangen Stau auf der A 95 geführt.

Starnberg/Schäftlarn - Kurz vor 18 Uhr hatte ein Geländewagen südlich des Starnberger Dreiecks offenbar rapide an Geschwindigkeit verloren. Warum, war zunächst unklar. Der Fahrer eines nachfolgenden Tanklastzugs aus Bad Tölz konnte dem Geländewagen nicht ausweichen und krachte ihm hinten links aufs Heck. Der Land Rover wurde bis zur Mitte gestaucht und teils eingedrückt – er kam an der Leitplanke zum Stillstand. Der Lkw-Fahrer konnte sein Gespann auf der rechten Spur zum Stehen bringen. Der Lastzug, voll beladen mit Heizöl, wurde nur an der Front beschädigt und von der Feuerwehr von der Autobahn zu einem Parkplatz geleitet. Ladung lief nicht aus, erklärte Starnbergs Kommandant Christian Reichert. Der Rettungsdienst brachte vier Insassen des Pkw und den Lkw-Fahrer in Krankenhäuser; sie erlitten alle leichte Verletzungen.

Wegen der Bergungsarbeiten musste die A 95 in Richtung Süden auf eine Spur reduziert werden. Der Rückstau erreichte eine Länge von zeitweise mehr als drei Kilometern. Im Einsatz waren die Wehren Wangen, Starnberg und Berg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schreiner, Landwirt und Philosoph
In Buch betreiben noch drei aktive Bauern ihren Hof. Milchkühe hat unterdessen nur noch Martin Riech: Schreiner und Landwirt – und einer, der immer sagt, was er denkt …
Schreiner, Landwirt und Philosoph
Männer geraten in Streit - bis einer in die Tasche greift
Ein Fußgänger griff im Streit mit einem Radfahrer am Freitagmittag in Herrsching zu rabiaten Mitteln. Die Polizei sucht nach dem Mann.
Männer geraten in Streit - bis einer in die Tasche greift
Richter lässt bei Tierärztin Milde walten
Das unvorsichtige Ausparkmanöver einer Audi-Fahrerin blieb nicht unbemerkt. Dieser Tage musste sich die Tierärztin wegen Unfallflucht vor dem Starnberger Amtsgericht …
Richter lässt bei Tierärztin Milde walten
Auf frischer Tat ertappt
Ein Unbekannter touchiert ein anderes Fahrzeug und haut ab: Das geschieht täglich. In diesem Fall aber saß der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs im Auto. Und notierte …
Auf frischer Tat ertappt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.