Massive Verkehrsbehinderungen

Glätte-Unfall auf B2 endet glimpflich

Starnberg/Tutzing - Der Wintereinbruch hat am Dienstagmorgen im Landkreis Starnberg zu eine Reihe zumeist kleinerer Unfälle geführt. Ein Zusammenstoß auf der B2 endete glimpflich. 

Zehn, bisweilen mehr Zentimeter Neuschnee haben einige Autofahrer in der Nacht auf und am Dienstag im Landkreis Starnberg ins Schleudern gebracht. Es gab eine Reihe kleinerer Unfälle. Auf der B2 bei Obertraubing geriet ein Autofahrer auf Glätte ins Schleudern und krachte in den Gegenverkehr. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, doch ging der Unfall laut Polizei glimpflich aus: Es gab zwei Leichtverletzte.

Auf der B2 und auf den Autobahnen ging zeitweise wenig. Auf der A95 stockte und staute sich der Verkehr fast auf ganzer Länge vom Starnberger See bis nach München. Auf der A96, wegen der Tunnelsanierungen in Etterschlag und Eching sowieso staugefährdet, staute es sich auf mehr als 20 Kilometern.

Nach Angaben der Wetterdienste sollen es im Fünfseenland noch bis zum Mittag leicht schneien. Es bleibt weiter glatt.

Rubriklistenbild: © ike

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eingestürztes Gerüst - offenbar ein Materialfehler
Ein Materialfehler ist offenbar Ursache für das umgefallene Gerüst in Starnberg. Die Polizei ermittelt nicht weiter.
Eingestürztes Gerüst - offenbar ein Materialfehler
Der Imker, Museumswärter und Waldbesitzer
Vor genau 55 Jahren hat Peter Lederer in der Gemeinde Tutzing seinen Dienst begonnen. Sein ganzes Berufsleben ist er ihr treu geblieben, die Laufbahn führte ihn bis an …
Der Imker, Museumswärter und Waldbesitzer
Mann versucht Mofa zu stehlen - und kommt nicht weit
Ein unbekannter Täter ist in Söcking an einer Hofeinfahrt zwei Zeugen aufgefallen. Sie nahmen die Verfolgung auf.
Mann versucht Mofa zu stehlen - und kommt nicht weit
Bis zum Neubau unter Beobachtung
Die Brücken im Landkreis sind zum größten Teil in einem akzeptablen bis guten Zustand. Einige jedoch stehen unter besonderer Beobachtung, Neubaupläne laufen. Dazu …
Bis zum Neubau unter Beobachtung

Kommentare