Einbruchsversuch in Starnberg

Gullideckel gegen Panzerglas: Täter scheitert

Ein noch unbekannter Einbrecher hat in der Nacht auf Donnerstag versucht, die Auslage eines Starnberger Juweliergeschäftes zu plündern. Er scheiterte trotz Gullideckel als Einbruchswerkzeug.

Starnberg - Die Kripo Fürstenfeldbruck fahndet seit der Nacht auf Gründonnerstag nach einem unbekannten Mann, der in Starnberg an der Wittelsbacherstraße in die Auslage eines Juweliergeschäftes einbrechen wollte. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1.34 Uhr hatte der Unbekannte mit einem Gullideckel, den er aus einer Seitenstraße herangeschleppt hatte, gegen eine massive Glasscheibe geschlagen. „Glücklicherweise splitterte die Scheibe nur, so dass die Einbrecher nicht an die dort ausgelegten Uhren kamen und ohne Beute flüchteten. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen durch die Polizeiinspektion Starnberg verliefen ohne Erfolg. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden“, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Donnerstag mit.

Die Kripo sucht nun Zeugen: Personen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter  (08141) 6120 bei der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zu melden. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Haftbefehl gegen Bauarbeiter
Bei einer Routinekontrolle haben Schleierfahnder an der Raststätte Höhenrain einen per Haftbefehl gesuchten Mann gefasst.
Haftbefehl gegen Bauarbeiter
„Ich nehme Sie in meinem Herzen mit“
Elf Jahre hat Werner Hass die Stadtpfarrei St. Maria, Hilfe der Christen, geleitet. Am Sonntag hat er sich mit einem Gottesdienst und einem Empfang von Starnberg …
„Ich nehme Sie in meinem Herzen mit“
Mann überfallen, Täter auf der Flucht
Unbekannte haben in Pöcking am Sonntagabend einen Mann überfallen und ihm 1000 Euro gestohlen haben. Eine Fahndung ist eingeleitet.
Mann überfallen, Täter auf der Flucht
Baum trifft Vater und Kind: Polizei sucht Zeugen
Schwere Unwetter haben am Freitagabend im Landkreis Starnberg mehrere Verletzte gefordert. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz.
Baum trifft Vater und Kind: Polizei sucht Zeugen

Kommentare