+
Hunde dürfen in den Bürgerpark - allerdings nur an der Leine.

Freizeit

Hunde dürfen in den Bürgerpark

  • schließen

Leinenzwang ja, Verbot nein. Der Haupt- und Finanzausschuss des Starnberger Stadtrats hat am Montagabend ein Mitnahmeverbot für Hunde im Bürgerpark abgelehnt.

Starnberg – Hunde dürfen mit ihren Frauchen und Herrchen in den Starnberger Bürgerpark. Lediglich Martina Neubauer (Grüne) und Sieglinde Loesti (Parteifreie) sprachen sich im Starnberger Hauptausschuss dafür aus, die Zamperl dort auszusperren. Vizebürgermeister Dr. Klaus Rieskamp (BLS) hatte das Verbot zwischen 15. Mai und 15. September geforderet und auf die Hundeverbote in den Erholungsgebieten verwiesen.

Der Bürgerpark sei ausdrücklich kein Badegelände, erwiderte Bürgermeisterin Eva John am Montag. „Aufgrund des Schifffahrtsbetriebs der benachbarten Werft ist Baden dort nicht erlaubt.“ Auch sicherheitsrechtliche Bedenken gegen die Mitnahme von Hunden an der Leine gebe es nicht. „Der Bürgerpark ist die verlängerte Seepromenade“, sagte CSU-Fraktionschef Ludwig Jägerhuber. Ausgerechnet an dieser schönen Stelle Herrchen und Frauchen samt ihrer Lieblinge auszusperren, sei keine gute Idee.

Nur am Rande kamen die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses auf die Diskussion über einen Hundestrand in Starnberg zu sprechen. Wie berichtet, läuft derzeit dazu eine Petition im Internet. BLS-Fraktionschef Michael Mignoli, selbst Hundehalter, schlug eine Fläche an der Slipanlage an der Autobahnbrücke vor. „Dort gibt es ein kleines Grundstück, das man gut einzäunen kann“, sagte er.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rauschers Denkmal bröckelt
Ein Denkmal, das an einen jungen Mann erinnert, der mit jungen Jahren im Ersten Weltkrieg fiel, droht zu verfallen. 
Rauschers Denkmal bröckelt
Hubschrauber sorgt für Verkehrsbehinderungen
Ein medizinischer Notfall hat am Dienstagmorgen auf der Autobahn A95 zwischen dem Starnberger Kreuz und der Ausfahrt Fürstenried für Verkehrsbehinderungen gesorgt.
Hubschrauber sorgt für Verkehrsbehinderungen
Unbekannte beschmieren Schlosspark und Polizeistelle
Erst am Starnberger Schlosspark, dann an der Polizeidienststelle: Unbekannte hinterließen in der Nacht von Montag auf Dienstag Schmierereien.
Unbekannte beschmieren Schlosspark und Polizeistelle
Spaß unter Freunden endet im Krankenhaus
Am Anfang war es Spaß, dann wurde daraus Ernst. Ein Tutzinger fuhr mit seinem Pkw los - sein Freund lag auf der Motorhaube. 
Spaß unter Freunden endet im Krankenhaus

Kommentare