Neue Zahlen

Immer weniger Arbeitslose im Kreis

Starnberg - Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg geht weiter zurück. Nach den Mai-Zahlen beträgt die Quote 2,7 Prozent.

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg ist von April auf Mai auf 1772 Personen gesunken, teilte die Agentur für Arbeit mit. Das seien 82 Arbeitslose weniger als im April und 53 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote beträgt im Mai 2016 damit 2,7 Prozent und sank im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte. Im Mai des Vorjahres lag die Quote bei 2,8 Prozent.

Die Entwicklung könnte weiter so positiv sein, denn die Zahl der freien Stellen stieg im Mai weiter an und liegt über den Zahlen des Vorjahres. Heuer sind mehr als 200 Stellen mehr gemeldet als vor einem Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alle stehen in den Startlöchern
Im April beginnt die Autobahndirektion Süd mit dem Bau der Lärmschutzgalerie auf Höhe von Gilching. Mit vorbereitenden Maßnahmen legen die Fachfirmen schon in diesen …
Alle stehen in den Startlöchern
„Wir haben aus dem Vorfall gelernt“
Die Herrschinger Handballer wollen ein drohendes Harzverbot abwenden. Sie putzen die Nikolaushalle und versprechen Besserung – der Hausherr, Rektor Florian Thurmair, …
„Wir haben aus dem Vorfall gelernt“
„Ihr habt eine Verantwortung“
„Regieren oder NoGroKo?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit landauf, landab die SPD. Ein Besuch beim Ortsverband Berg.
„Ihr habt eine Verantwortung“
GCDW will dem Goliath ein Bein stellen
Jetzt geht es in die entscheidende Phase: Die Volleyballer des TSV Herrsching wollen noch Rang fünf in der Bundesliga erreichen. Dazu müssten sie aber wohl die …
GCDW will dem Goliath ein Bein stellen

Kommentare