Info-Veranstaltung

Was man über Borkenkäfer wissen sollte

Der Borkenkäfer kommt - und Waldbesitzer sollten wissen, wie sie ihn erkennen und bekämpfen. Dazu gibt es nächste Woche wichtige Tipps.

Wangen - Die Waldbesitzervereinigung Starnberg lädt in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Forstrevier Starnberg für Mittwoch, 6. Juni, zu einer Infoveranstaltung über Borkenkäferbefall und -bekämpfung ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Mehrzweckhalle in Wangen (am Ende des Kastanienwegs). In einem Wald bei Wangen zeigen die Fachleute an Fichten, wie man den Befall erkennt, was dann zu tun ist und wie man vorbeugen kann. Die Schulung dauert etwa zwei Stunden, das Waldstück ist auch für weniger trittsichere Teilnehmer mit dem Pkw erreichbar. 

Die Teilnahme ist kostenlos, feste Schuhe und lange Hosen sind erforderlich. Eingeladen sind Mitglieder, Waldbesitzer und andere Interessierte. Die Waldbesitzervereinigung führt derzeit solche Veranstaltungen durch, da mit einem hohen Borkenkäferbefall der Wälder im Kreis zu rechnen ist. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Illegales Motorradrennen und Drängler mit Irokesenschnitt: Polizei sucht Zeugen
Ein illegales Rennen Motorradrennen – und ein Drängler mit Starnberger Kennzeichen: Gleich zwei Fälle auf der A 95 am Sonntag beschäftigen derzeit die …
Illegales Motorradrennen und Drängler mit Irokesenschnitt: Polizei sucht Zeugen
Zwei Einbrüche in Herrsching
Zwei Einfamilienhäuser in Herrsching fielen Einbrechern in den vergangenen Tagen zum Opfer. 
Zwei Einbrüche in Herrsching
Geparkter Toyota beschädigt
Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am Sonntag einen geparkten Pkw und beging laut Polizeiangaben daraufhin Unfallflucht.
Geparkter Toyota beschädigt
Junger Vater gesteht und leistet Abbitte
Ein 36-jähriger Gilchinger stand am Samstag vor dem Starnberger Schöffengericht, weil er Drogen verkaufte. 
Junger Vater gesteht und leistet Abbitte

Kommentare