+
Ärgerte sich im Ziel über ihren dicken Fehler im oberen Streckenteil: Kira Weidle vom Ski-Club Starnberg

Ski Alpin

Kira Weidle in Cortina auf Rang acht

  • schließen

Kira Weidle hat gestern in der ersten Weltcup-Abfahrt von Cortina d’Ampezzo mit 0,76 Sekunden Rückstand auf Ramona Siebenhofer (Österreich) den 8. Platz belegt. Es wäre aber noch viel mehr für die 22-jährige Starnbergerin drin gewesen.

Starnberg– Rang acht in der ersten von zwei Weltcup-Abfahrten ist für Kira Weidle ein durchaus herausragendes Ergebnis. Aber die die Skirennläuferin vom SC Starnberg ärgerte sich dennoch, als sie im Ziel ankam. Schließlich wäre noch viel mehr möglich gewesen, wenn sie nicht im ersten Streckenabschnitt einen Riesenfehler gemacht hätte, der ihr vermutlich rund eine halbe Sekunde kostete? „Ohne den Fehler wäre vielleicht das Stockerl drin gewesen“, sagte sie. Am Ende fehlten der 22-jährigen Starnbergerin, die erneut beste Deutsche war, 0,30 Sekunden auf Rang drei. Es war trotzdem nach Rang drei zu Saisonbeginn in Lake Louise/Kanada Weidles bestes Weltcup-Resultat in diesem Winter. Am Samstag steht die zweite Abfahrt (10.30 Uhr) in Cortina auf dem Programm, am Sonntag folgt noch der Super-G (11.15 Uhr).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Das Problem hat vier Buchstaben“
Das Thema Zwillingsstraßen in Herrsching und Breitbrunn kochte auch in der Ortsteilversammlung in Breitbrunn wieder auf.
„Das Problem hat vier Buchstaben“
MYC ruft Starnberger Segeltage ins Leben
Der erste Spieltag der Segel-Bundesliga findet heuer am Starnberger See statt. Dieses Ereignis will Micky Liebl nutzen, um „die gesamte Region wachtzurütteln“. Der …
MYC ruft Starnberger Segeltage ins Leben
Alte Möbel und Gewohnheiten: So lässt Pflegeheim in Percha vergangene Zeiten wieder aufleben
Mit historischen Möbeln und alten Gewohnheiten lässt das Malteserstift in Percha den früheren Alltag seiner Bewohner wieder aufleben. Das neue Pflegemodell für demente …
Alte Möbel und Gewohnheiten: So lässt Pflegeheim in Percha vergangene Zeiten wieder aufleben
Paukenschlag  bei Seefelds CSU
Jahresversammlung mit Kampfabstimmung: Seefelds CSU hat überraschend ihre langjährige Vorsitzende abgewählt.
Paukenschlag  bei Seefelds CSU

Kommentare