+
Das erste Abfahrtstraining musste am Donnerstag abgesagt werden. Kira Weidle startet am Samstag in Bad Kleinkirchheim

Ski alpin

Kira Weidle startet in Bad Kleinkirchheim

  • schließen

Für Kira Weidle geht der Weltcup-Zirkus weiter: Am Wochenende startet die 21-jährige Starnbergerin in Bad Kleinkirchheim in der Abfahrt und im Super-G.

Starnberg - Nach der knapp dreiwöchigen Weihnachtspause ist Kira Weidle am Wochenende wieder im Weltcup-Einsatz. In Bad Kleinkirchheim steht am Samstag die dritte Abfahrt dieses Weltcup-Winters auf dem Programm (Start 10.45 Uhr). Am Sonntag startet die 21-jährige Rennläuferin vom Skiclub Starnberg, die sich mit ihrem 8. Rang in der Abfahrt von Lake Louise bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert hat, im Super-G (10.15 Uhr). Das für Donnerstagmittag angesetzte erste Abfahrtstraining musste abgesagt werden. Nach Aussagen der Organisatoren war auf Grund der warmen Temperaturen die Piste zu weich. Am Freitag ist ein weiterer Trainingslauf geplant. Nächste Weltcup-Station der Speedfahrerinnen ist dann in einer Woche Cortina d’Ampezzo. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eingestürztes Gerüst - offenbar ein Materialfehler
Ein Materialfehler ist offenbar Ursache für das umgefallene Gerüst in Starnberg. Die Polizei ermittelt nicht weiter.
Eingestürztes Gerüst - offenbar ein Materialfehler
Der Imker, Museumswärter und Waldbesitzer
Vor genau 55 Jahren hat Peter Lederer in der Gemeinde Tutzing seinen Dienst begonnen. Sein ganzes Berufsleben ist er ihr treu geblieben, die Laufbahn führte ihn bis an …
Der Imker, Museumswärter und Waldbesitzer
Mann versucht Mofa zu stehlen - und kommt nicht weit
Ein unbekannter Täter ist in Söcking an einer Hofeinfahrt zwei Zeugen aufgefallen. Sie nahmen die Verfolgung auf.
Mann versucht Mofa zu stehlen - und kommt nicht weit
Bis zum Neubau unter Beobachtung
Die Brücken im Landkreis sind zum größten Teil in einem akzeptablen bis guten Zustand. Einige jedoch stehen unter besonderer Beobachtung, Neubaupläne laufen. Dazu …
Bis zum Neubau unter Beobachtung

Kommentare