Kontrolle an A95

Asiatischer Kroate ohne Führerschein

Der Versuch, Fahnder der Polizei zu narren, ging gründlich schief: Ein Landkreisbewohner gab sich an der A 95 bei Starnberg als Kroate aus, was optisch nicht ganz passte.

Oberdill -  Das Aussehen und die angebliche Nationalität passten einfach nicht, und das weckte die Neugier der Fahnder der Polizei an der A 95. Am Freitag kontrollierten Murnauer Beamten den Fahrer eines Audi mit Starnberger Kennzeichen, der Richtung Süden auf der A 95 unterwegs war, teilte die Dienststelle am Dienstag mit. Der Fahrer habe sich nicht ausweisen können und hatte keinen Führerschein dabei. Lediglich die Zulassung für den Pkw führt er laut Polizei mit, den er sich angeblich von einem Freund ausgeliehen habe.

Der asiatisch aussehende Mann gab an, Kroate zu sein und in München zu wohnen. Die misstrauisch gewordenen Fahnder weiteten nun ihre Kontrolle aus. Bereits bei der Überprüfung polizeilicher Daten wurden sie fündig: Als sie kurz darauf auch noch den Personalausweis des Fahrers im Auto fanden, stand fest, dass es sich um einen 27-jährigen Deutschen aus dem südlichen Landkreis Starnberg, offenbar mit asiatischen Wurzeln, handele.

Schnell geklärt war dann auch der Grund für die Verschleierungstaktik des Mannes: Er sei nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und habe wegen wiederholtem Fahren ohne Fahrerlaubnis sogar bereits einige Monate im Gefängnis gesessen. Der Mann musste seinen Pkw abstellen. Ihn erwartet eine neuerliche Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie falscher Namensangabe.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Centrum-Garage ist verkauft - privater Investor schlägt zu
Eine Privatfirma übernimmt die Tiefgarage an der Starnberger Hauptstraße mit 307 Stellplätzen. Die Stadt kommt bei dem Geschäft nicht zum Zug.
Centrum-Garage ist verkauft - privater Investor schlägt zu
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Die miese Masche der fiesen Lena
Ein ganz besonders mieser Trick kostete einen 23-jährigen Münchner jetzt sein neues iPhone 8.
Die miese Masche der fiesen Lena
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt
Schmerzhafte Verletzungen im Gesicht erlitt ein Rennradfahrer bei einem Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße in Gauting.
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt

Kommentare