Geiselbullach Zeuge ertappt Mann bei Ladendiebstahl
+
Die Polizei ermittelt gegen den Ladendieb.

Polizeibericht

Ladendiebe flüchten ohne ihre Beute

Ein Ladendiebstahl im großen Stil ist am Donnerstagmittag in Starnberg an der Aufmerksamkeit eines Mitarbeiters gescheitert. Gegen 12.47 Uhr bemerkte er in einem Drogeriemarkt an der Weilheimer Straße, dass zwei Männer im Alter von etwa 35 Jahren in einem Einkaufskorb Kosmetik- und Hygieneartikel im Wert von mehr als 500 Euro zusammengetragen hatten und diese in einer mitgebrachten Tüte verstauen wollten.

„Als der Angestellte versuchte, die beiden deshalb festzuhalten, um sie zur Rede zu stellen, flüchteten diese und ließen ihr Diebesgut im Markt zurück“, teilte die Polizei am Freitag mit. Einer der beiden Verdächtigen verlor unterwegs seine Jacke, die jedoch keine Papiere enthielt. Die Täter werden als etwa 165 Zentimeter groß, etwa 75 bis 80 Kilogramm schwer und von asiatischem Erscheinungsbild beschrieben. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer (0 81 51) 36 40.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare