+
Viel Auswahl haben die Wähler beim Stimmzettel zur Landtagswahl.

Merkur-Serie: 30 Minuten mit...

Landtagswahl: Unsere Kandidaten im Porträt

  • schließen

Sie wollen Ihre Landtagskandidaten näher kennen lernen? Wir haben sie im Wahlkampf begleitet. Unsere Serie: „Eine halbe Stunde mit...“

Landkreis - Im Stimmkreis Starnberg muss sich der Wähler zwischen zwölf Kandidaten unterscheiden. Der Starnberger Merkur hat in einer Serie zehn unserer Landtagskandidaten eine halbe Stunde lang begleitet. Unten finden Sie die einzelnen Porträts. 

Das Prinzip: Der Autor begleitet den Politiker eine halbe Stunde lang beim Wahlkampf, die Aktion schlägt der Politiker vor. Zwei Kandidaten fehlen: Gregor Lange (V-Partei³) sagte einen Termin kurzfristig ab und war dann nicht mehr zu erreichen. Klaus Radtke (AfD) war weder selbst noch über den Kreisverband zu erreichen.

In der Reihe der Veröffentlichungen:

Anne Franke (Grüne)

Die Gautingerin Anne Franke wollte Bürger beim Haustürwahlkampf von den Grünen überzeugen: Mit Äpfeln von Haustür zu Haustür

Christiane Kern (SPD)

Die Münchnerin Christiane Kern (SPD) sprach mit Besucherinnen in der Starnberger Eiswerkstatt über Gleichberechtigung: Auf ein Eis mit den Genossinnen

Dr. Ute Eiling-Hütig (CSU)

Die Feldafingerin Dr. Ute Eiling-Hütig präsentierte sich Wählern und CSU-Mitgliedern bei einem Infostand vor einer Pöckinger Metzgerei:

Dialog bei Weißwurst und Weißbier

Matthias Vilsmayer (Freie Wähler)

Der Gilchinger Matthias Vilsmayer sprach an der Haustüre von Starnbergern über die Freien Wähler: Quizduell an der Haustüre

Tim King (mut)

Der Münchner Tim King erklärte Starnberger Passanten, was es mit der Partei mut auf sich hat: Mut für neue Ansätze

Anastasia Kühn (ÖDP)

Für eine Petition für die Bienen und ihre Partei ÖDP warb Anastasia Kühn aus Riegsee bei Murnau am Kirchplatz in Starnberg: Die Kümmerin

Bernhard Feilzer (Die Linke)

Bei einer Demonstration sprach Bernhard Feilzer mit Teilnehmern über seine Partei „Die Linke“: Ein Allrounder für die Linken

Alexander Kohler (Piratenpartei)

Alexander Kohler aus Geretsried klebte einige Plakate für seine Piratenpartei - ein wichtiger Ort lag in Starnberg: Plakate kleben gegen den Tiefpunkt

Britta Hundesrügge (FDP)

Bei einem Gang durch Herrschinger Geschäfte sprach Britta Hundesrügge (FDP) aus Gauting mit Inhabern: Alles für den Einzelhandel

Rupert Pfänder (Bayernpartei)

Beim Beseitigen von Müll war Rupert Pfänder mit Mitgliedern seiner Bayernpartei in Andechs aktiv: Ramadama im Maximilianeum

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Blackout am Steuer
Sein Sekundenschlaf führte dazu, dass sich ein Rentner (66) aus Österreich jetzt auf der Anklagebank des Starnberger Amtsgerichts wiederfand.
Blackout am Steuer
Eigener Bushalt für neue Schule?
Die Planungen für die neue Grundschule in Weßling laufen auf Hochtouren. In der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend bekamen die Zuschauer eine Idee davon, wie weit das …
Eigener Bushalt für neue Schule?
„Lebendige Visitenkarten unserer Region“
Bei der Sportlerehrung des Landkreises Starnberg am Dienstagabend zeichnete Landrat Karl Roth 70 Sportlerinnen und Sportler für ihre herausragenden Erfolge im …
„Lebendige Visitenkarten unserer Region“
Baustellen-Chaos und Bußgelder
An der Von-der-Tann-Straße in Starnberg herrscht Chaos - wegen einer Baustelle. Polizei und Stadt drohen inzwischen, diese stillzulegen.
Baustellen-Chaos und Bußgelder

Kommentare