Zeugen gesucht

Randalierer beschädigen Bootshütte

Unbekannte haben an einer Bootshütte in Percha randaliert und dabei einen Sachschaden von rund 1000 Euro angerichtet.

Percha - Schreck für die Eigentümer einer Bootshütte in Percha: Unbekannte haben dort die Wintermonate über einen Schaden von rund 1000 Euro angerichtet. Als die Eigentümer am Ostermontag nach längerer Zeit wieder zur Hütte in der Nähe des Badegeländes gingen, stellten sie das Malheur schnell fest. Der oder die Täter hatten eine Tür aufgebrochen und Fensterscheiben eingeworfen. Im Inneren der Hütte hinterließen sie leere Bier- und Schnapsflaschen, wie die Starnberger Polizei am Dienstag berichtete. „Der Geschädigte geht von jugendlichen Tätern aus, da es auch schon im vergangenen Sommer immer wieder zu Problemen mit Trinkgelagen an den dortigen Bootshütten gekommen ist“, heißt es weiter. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand rechtzeitig „gehört“
Einem Rauchmelder hat eine Pöckingerin zu verdanken, dass sie das Feuer in ihrem Keller frühzeitig entdeckte. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Kellerbrand rechtzeitig „gehört“
Feuriger Abend für 30 Ehrenamtliche
Ein Feuer in einer kleinen Sauna hat am Mittwochabend zu einem Feuerwehreinsatz in Berg geführt - einige Schritte vom Gerätehaus entfernt.
Feuriger Abend für 30 Ehrenamtliche
Erneuter Raub-Alarm: Polizei sucht Zeugen
Die Polizei sucht Zeugen eines Raubüberfalls auf einen Getränkemarkt an der Starnberger Straße in Gauting. Eine sofort eingeleitete Fahndung am Dienstagabend, bei der …
Erneuter Raub-Alarm: Polizei sucht Zeugen
Afghanische Familien sind sich nicht grün
Die Polizei ermittelt gegen Mitglieder zweier afghanischer Familien. Es geht unter anderem um Beleidigung und Körperverletzung.
Afghanische Familien sind sich nicht grün

Kommentare