+
Symbolbild

Polizeibericht

Frau verletzt sich bei Unfall in Percha

Percha – Auf der Berger Straße im Starnberger Stadtteil Percha ereignete sich am frühen Montagabend ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Nach Angaben der Starnberger Polizei hatte ein 43-jähriger Münchner seinen Pkw vor der Apotheke in Percha ausgeparkt. Er fuhr dann parallel zur Berger Straße am Parkplatz entlang, über die dortige Bushaltestelle und dann in den fließenden Verkehr. Dabei übersah er allerdings eine 59-jährige Frau aus Münsing, die die Berger Straße in Richtung Kempfenhausen befuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt die 59-jährige Frau leichte Verletzungen. Sie wurde vom Rettungsdienst vorsorglich ins Klinikum Starnberg gebracht, wo sie nach Erstversorgung wieder entlassen werden konnte. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4500 Euro, schätzt die Polizei. Der Pkw der 59-jährigen Münsingerin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Starnberg in Verbindung zu setzen, und zwar unter Tel.: (0 81 51) 36 40.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kleine Kunstwerke und ihre Geheimnisse
Ein Autorenkreis um Professor Ortwin Greis hat ein Buch über den Maler und Lehrer Wilhelm Lehr veröffentlicht.
Kleine Kunstwerke und ihre Geheimnisse
„Das ist etwas für Jahrzehnte“
Der Sieger des Architektenwettbewerbs für die Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes in Herrsching steht fest. Ein Büro aus Ulm überzeugt die Jury mit „Einfachheit und …
„Das ist etwas für Jahrzehnte“
Greinwald: Parkgebühren am Bahnhof
Die bisher umsonst nutzbaren Parkplätze am Tutzinger Bahnhof dürften kostenpflichtig werden. Einheimische erhoffen sich dadurch auch eine abschreckende Wirkung auf …
Greinwald: Parkgebühren am Bahnhof
Das ist Erlings erste Demo
Minustemperaturen halten Grundschüler nicht von ihrer Demonstration durch Erling ab. Sie ärgern sich schon lange über Hundekot, Scherben und Zigaretten auf ihrem Gelände.
Das ist Erlings erste Demo

Kommentare