+
Stabile Seitenlage: Der Pkw eines 78-Jährigen kippte in Perchting nach einer Kollision um.

Unfall mitten in Perchting

Pkw kippt auf die Seite: Großeinsatz für Retter

„Etwas spektakulärer“ nennt die Starnberger Polizei den Unfall am Sonntagvormittag in Perchting, dessen Hergang inzwischen geklärt ist.

Perchting – Gegen 11.30 Uhr war demnach ein Starnberger (78) auf der Römerstraße auf den Seat einer 52-jährigen Frau aus Argenbühl (Baden-Württemberg) aufgefahren. „Durch den Aufprall drehte sich der Opel, blieb am Randstein hängen und kippte auf die linke Fahrzeugseite“, heißt es im Bericht der Inspektion. Der 78-Jährige hatte sich selbst aus dem Wagen befreien können – zunächst musste davon ausgegangen werden, dass ein eingeklemmt ist. Deswegen wurden die Feuerwehren aus Perchting, Söcking und Starnberg mit mehreren Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst alarmiert. Der Fahrer erlitt jedoch nur leichte Verletzungen und wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Ins Krankenhaus musste er nicht.

Der Schaden ist hoch. Am Seat der Frau brach eine Ache, der Pkw ist Totalschaden. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 20 000 Euro an.

Für die Feuerwehren gab es zum Glück nicht viel zu tun. Sie sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Pkw des 78-Jährigen wieder auf die Räder, damit er geborgen werden konnte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gautinger applaudieren dem Siegerentwurf
Nur Lob erntete der Sieger-Entwurf von Architektur-Professorin Anne Beer und Landschaftsarchitekt Clemens Fauth beim Ideenwettbewerb für das Gautinger Bahnhofsumfeld. …
Gautinger applaudieren dem Siegerentwurf
Kunst, Musik und eine verrückte Show
Derzeit findet in Gilching die fünfte Kulturwoche mit einem abwechslungsreichen Programm statt. Noch bis 20. Oktober sind einige Veranstaltungen geplant.
Kunst, Musik und eine verrückte Show
Umbau auf der Ortsdurchfahrt
Bis Ende Oktober soll im Einmündungsbereich der Frohnloher Straße an die Gautinger Landstraße in Unterbrunn gebaut werden. Verkehrsteilnehmer müssen mit Einschränkungen …
Umbau auf der Ortsdurchfahrt
Regionale Flughäfen als Kraftzentren
Wie es in der dezentralen Luftfahrt weitergeht war Thema der Tagung, die vergangene Woche am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen stattfand. Ex-TUI-Vorstandsmitglied …
Regionale Flughäfen als Kraftzentren

Kommentare