+
Symbolbild

Notorischer Schwarzfahrer

Polizei nimmt Rentner seine Autos weg

  • schließen

Starnberg - Weil er Anfang Dezember zum 19. Mal beim Fahren ohne Führerschein erwischt wurde, hat die Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft nun die Autos eines 69-Jährigen aus Starnberg beschlagnahmt.

Seit Februar war der Mann immer wieder am Steuer erwischt worden, obwohl er keine Erlaubnis dafür besitzt. Er war bei dem Polizeieinsatz nicht selbst vor Ort, sondern wurde von einem Familienangehörigen vertreten, berichteten die Beamten am Mittwoch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit dem Radl Richtung Fortschritt
Das vom Breitbrunner Verein Promoting Africa in Kenia errichtete Skill Centre nimmt Fahrt auf - und dies im Wortsinn. Gerade kamen zwei Fachleute zurück, die für den …
Mit dem Radl Richtung Fortschritt
Röchnerknoten und sieben Brücken
Anwohner der Landsberger Straße befürchten Chaos währen des Baus der Gilchinger Westumgehung. 
Röchnerknoten und sieben Brücken
Auf dem Foto war Förster in Mamhofen
Es gibt so Momente, da sieht man etwas und muss sich danach erst mal die Augen reiben, ob man auch wirklich das Richtige gesehen hat. Marianne Floritz (76) aus Hanfeld …
Auf dem Foto war Förster in Mamhofen
Klon, Hexe und ein freier Sitzplatz
Zum vierten Mal fand am Mittwoch das „Mitmachkino“ im Rahmen des Kinder- und Jugendfilmfestes statt, an dem um die 100 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 …
Klon, Hexe und ein freier Sitzplatz

Kommentare