+
Symbolbild

Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen: Unfall gebaut und abgehauen

Starnberg - Gleich mehrere Unfallfluchten wurden der Polizei Starnberg am Montag gemeldet.

In der Zeit von 7.30 bis 15 Uhr wurde am Bahnhofplatz auf Höhe der Hausnummer 1 ein geparkter Pkw beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von rund 300 Euro. Gleiches passierte zwischen 8 und 17 Uhr auf dem Parkplatz einer Zahnarztpraxis an der Andechser Straße 28. Der Schaden hier wird auf 1500 Euro geschätzt. In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu den Verursachern machen können: Tel.: (0 81 51) 36 40

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Nahe der Seeburg bei Allmannshausen ist es am Montagmittag zu einem Unfall gekommen. Taucher mussten offenbar einen Notaufstieg machen.
Großeinsatz mit drei Hubschraubern am Starnberger See: Taucher in Klinik geflogen 
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Die Hechendorfer haben sich die Möglichkeit, den sanierten S-Bahnhof anzuschauen, am Samstag nicht entgehen lassen.
Vom S-Bahnhof zum Ess-Bahnhof
Kellerbrand mit geringem Sachschaden
Feuerwehren und Rettungsdienst waren am späten Montagvormittag in Erling im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.
Kellerbrand mit geringem Sachschaden
GCDW scheitert an der Berliner Mauer
Nichts zu holen gab es für den TSV Herrsching gegen die Berlin Recycling Volleys. Mit 1:3 (16:25, 25:20, 20:25, 20:25) verlor das Team von TSV-Coach Max Hauser am …
GCDW scheitert an der Berliner Mauer

Kommentare