Polizeibericht

Doppelter Einbruch am Gymnasium

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche auf dem Gelände des Starnberger Gymnasiums.

Starnberg – Zweimal in den vergangenen Tagen sind Unbekannte in einen Kiosk auf dem Gelände des Starnberger Gymnasiums an der Rheinlandstraße eingebrochen. Eine Tat habe sich in der Nacht vom 18. auf 19. Mai zugetragen, die zweite in der Nacht von 22. auf 23. Mai. 

Beim ersten Mal sei dem oder den Tätern ein Betrag von zehn Euro aus der Trinkgeldkasse in die Hände gefallen, beim zweiten Mal gingen sie leer aus. Wer Hinweise zu den Taten oder auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (0 81 51) 36 40 bei der Starnberger Polizeiinspektion zu melden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Frank Leonhardt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Herrsching will noch viel fairer werden
Fairtrade ist ein großes Thema in Herrsching. Und es ist noch Luft nach oben. 
Herrsching will noch viel fairer werden
Stadt Starnberg zeichnet 131 Athleten aus
Die Stadt Starnberg hat ihre besten Sportler und Sportlerinnen geehrt. Im Bayerischen Yacht-Club wurden insgesamt 131 Athleten sowie zwölf Mannschaften für ihre …
Stadt Starnberg zeichnet 131 Athleten aus
Bestattungsgebühren auf Prüfstand
Auch im zweiten Anlauf hat der Gilchinger Gemeinderat die neu berechneten Bestattungsgebühren für die kommualen Friedhöfe abgelehnt. Auf Antrag von Thomas Reich (FW) …
Bestattungsgebühren auf Prüfstand
Der fantastische Rudi bleibt verschwunden
Um seinen Führerschein zu behalten, war einem Inninger Goldhändler offenbar jedes Mittel recht. Schon am ersten Prozesstag im Mai versuchte er, dem Starnberger …
Der fantastische Rudi bleibt verschwunden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.