+
Etwas Marihuana und andere Drogen hatten zwei jugendliche Gautinger dabei, als sie von der Polizei in Starnberg geschnappt wurden.

Drogenfund

Flinke Polizisten vereiteln Fluchtversuch

Zwei Jugendliche hat eine Starnberger Polizeistreife auf der Flucht geschnappt. Sie hatten Rauschgift in ihren Taschen.

StarnbergNicht mit der Schnelligkeit der Polizeibeamten haben zwei Jugendliche aus Gauting und ein junger Erwachsener aus Starnberg gerechnet, als sie versuchten, vor der Streife zu flüchten. Die drei jungen Leute hatten sich am Samstagabend in der Unterführung des Starnberger See-Bahnhofs aufgehalten. Als sie die Streifenbeamten bemerkten, rannten sie sofort davon und zogen erst recht die Aufmerksamkeit der Polizisten auf sich, die sich den Flüchtenden an die Fersen hefteten. Den beiden Jugendlichen ging schnell die Puste aus, als sie sich nicht von den Beamten absetzen konnten. Bei der Durchsuchung der Burschen fanden die Polizisten ein Tütchen mit Marihuana und zwei Tabletten, bei denen es sich mutmaßlich um synthetische Drogen handelt. Die Eltern konnten ihre Sprößlinge um 2 Uhr abholen. Der dritte Beteiligte ist der Polizei bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Eine junge Frau aus Starnberg ist am Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Als zwei Männer sie am Bahnhof ansprachen, ahnte sie noch nichts von dem, was dann …
Starnbergerin am Pasinger Bahnhof brutal ausgeraubt - Täter auf der Flucht
Geldbeutel nach 18 Jahren wieder aufgetaucht
Vor 18 Jahren war einer jungen Starnbergerin der Geldbeutel bei einer Bootsfahrt auf dem Starnberger See ins Wasser gefallen. Jetzt tauchte er wieder auf.  
Geldbeutel nach 18 Jahren wieder aufgetaucht
Von Rad gestürzt: 14-Jährige mit dem Heli in die Klinik
In dem Berger Ortsteil Kempfenhausen hat sich am Dienstagmorgen ein schlimmer Unfall ereignet. Dabei verletzte sich eine 14 Jahre alte Schülerin. Ein …
Von Rad gestürzt: 14-Jährige mit dem Heli in die Klinik
Freudensprünge im frischen Gras
Das sommerliche Wochenende mussten etwa 100 Milchkühe des Bioland-Bauernhofs der Familie Wunderl noch im Stall verbringen. Umso schwungvoller galoppierten die Kühe dann …
Freudensprünge im frischen Gras

Kommentare