Herrenloser Hund

Polizisten bringen Schäferhund gerade rechtzeitig zu Frauchen

Ein gutes Ende hat ein tierischer Einsatz der Starnberger Polizei genommen - ein Hund kam noch rechtzeitig wieder zu Frauchen. 

Starnberg - Ein herrenloser Schäferhund sorgte am Freitagnachmittag für einen Polizeieinsatz an der Söckinger Kreuzung in Starnberg. Mehrere Zeugen hatten die Beamten über den „verlorenen“ Hund informiert. Polizisten suchten und fanden das Tier. Die Hundehalterin hatte das Verschwinden bei der Inspektion gemeldet, weswegen es bald eine Familienzusammenführung gab. „Die Übergabe erfolgte offenbar gerade rechtzeitig, da der Hund an Epilepsie leidet und auf seine Medikamente angewiesen ist“, teilte die Inspektion zum Happy End mit.

Rubriklistenbild: © PantherMedia / Christin_Lola

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reifen zerstochen
Das Firmenfahrzeug eines Dießener Handwerkbetriebes braucht neue Reifen. Unbekannte haben die alten in der Nacht von Montag auf Dienstag zerstochen.
Reifen zerstochen
Pferde-Fressbremse beschädigt
Zum wiederholten Mal haben Unbekannte bei Pferden, die auf einem Gutshof an der Gautinger Landstraße in Unterbrunn untergebracht sind, die Maulkörbe beschädigt, die die …
Pferde-Fressbremse beschädigt
Gautinger läuft Kontrolleuren direkt in die Arme
Die Flucht brachte nichts: Ein junger Gautinger ist eine Fahrschein-Kontrolle in einer S 6 erst entkommen, lief den Kontrolleuren aber wenig später genau in die Arme. 
Gautinger läuft Kontrolleuren direkt in die Arme
Dieb klaut badendem Münchner am Starnberger See Porsche: Polizei nennt Details zu dreister Aktion
Für einen 64-jährigen Münchner wurde das Schwimmen in Percha am Sonntag zu einem teuren Badevergnügen. Er verlor seinen Porsche - und erlebte zu Hause eine böse …
Dieb klaut badendem Münchner am Starnberger See Porsche: Polizei nennt Details zu dreister Aktion

Kommentare