Aufklärungsaktion

Polizisten warnen vor falschen Polizisten

Die Zahl der Anrufe falscher Polizisten hat in den vergangenen Tagen am Starnberger See wieder zugenommen. Grund genug für die echten Polizisten, eine Aufklärungsaktion zu starten.

Starnberg/Tutzing - Wegen weiter vieler Anrufer von Betrügern, die sich vor allem gegenüber älteren Menschen als Polizisten ausgeben, startet das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am heutigen Mittwoch eine Aufklärungsaktion am Starnberger See. Vor allem am Nachmittag werden Beamte der Bereitschaftspolizei in Starnberg und Tutzing von Haus zu Haus gehen und Flyer verteilen. Sie erklären auch, wie die Betrugsmasche funktioniert und wie man sich schützen kann. 

Der Tweet der Polizei:

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marc Müller/d / Marc Müller

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verseuchtes Grundstück in Herrsching: Ziehen Nachbarn in Ferienwohnungen?
Mitten in Herrsching wird ein verseuchtes Grundstück saniert. Der größte Entsorgungsfall im Landkreis erzeugt Unmut bei den Nachbarn: Manche von ihnen könnten …
Verseuchtes Grundstück in Herrsching: Ziehen Nachbarn in Ferienwohnungen?
Hunde-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Ein alter Schäferhund wurde nachts vor dem Starnberger Tierheim angebunden. Während es dem bisherigen Frauchen womöglich das Herz zerrissen hat, findet Tierheimleiterin …
Hunde-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Schneehaufen: Pkw lehnt sich gegen VW-Bus
Glimpflich Ende, spektakuläre Lage: Ein Pkw ist in Starnberg umgekippt, als der Fahrer auf einen Schneehaufen ausweichen wollte.
Schneehaufen: Pkw lehnt sich gegen VW-Bus
Feuerwehr leert Waschmaschine
Wegen einer Waschmaschine rückte die Feuerwehr Traubing am Dienstagabend aus - und barg auch Wäsche.
Feuerwehr leert Waschmaschine

Kommentare