Unfall auf Seeuferstraße

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Nach einem Unfall war die Possenhofener Straße in Starnberg voll gesperrt. Zwei Fahrzeuge waren zur Mittagszeit kollidiert. Es gab drei teils schwer Verletzte.

Starnberg - Zwei Fahrzeuge sind um die Mittagszeit auf der Possenhofener Straße in Starnberg zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nahe der Gemeindegrenze zu Niederpöcking, weswegen neben der Starnberger auch die Pöckinger Feuerwehr alarmiert wurden.

Nach neusten Angaben gab es bei dem Unfall drei Verletzte. Wegen der Bergungsarbeiten haben Polizei und Feuerwehren die Straße komplett gesperrt. Die Sperrung ist inzwischen wieder aufgehoben.

Rubriklistenbild: © ike

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler als Gartenzwerge
Graf Franz von Pocci und der Humor, unter diesem Motto steht die 23. Themen-Ausstellung im Ortsmuseum Tutzing. Die Sonderschau profitiert von ihrer besonderen Lage. …
Feuerwehrler als Gartenzwerge
Schilder versetzen, neue Hinweise
Edith Jäger muss sich oft ärgern, wenn sie durch Starnberg geht. Die 60-Jährige sitzt im Inklusionsbeirat der Stadt. Gerade die Verkehrssituation am Seebad und an der …
Schilder versetzen, neue Hinweise
Naht Ende der doppelten Straßennamen? 
Seefelds Gemeinderäte wagen einen neuen Anlauf: In ihrer nächsten Sitzung wollen sie über die neue Bezeichnung von doppelten Straßen im Gemeindegebiet entscheiden. 
Naht Ende der doppelten Straßennamen? 
Werden jetzt alle Bienenzüchter?
Für die Schwarzbausiedlung am Neff-Weg in Herrsching lag dem Bauausschuss in der jüngsten Sitzung ein ungewöhnlicher Antrag vor.
Werden jetzt alle Bienenzüchter?

Kommentare