Unfall auf Seeuferstraße

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Nach einem Unfall war die Possenhofener Straße in Starnberg voll gesperrt. Zwei Fahrzeuge waren zur Mittagszeit kollidiert. Es gab drei teils schwer Verletzte.

Starnberg - Zwei Fahrzeuge sind um die Mittagszeit auf der Possenhofener Straße in Starnberg zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nahe der Gemeindegrenze zu Niederpöcking, weswegen neben der Starnberger auch die Pöckinger Feuerwehr alarmiert wurden.

Nach neusten Angaben gab es bei dem Unfall drei Verletzte. Wegen der Bergungsarbeiten haben Polizei und Feuerwehren die Straße komplett gesperrt. Die Sperrung ist inzwischen wieder aufgehoben.

Rubriklistenbild: © ike

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Standortgegner begehren noch einmal auf
Das Bebauungsplanverfahren Gymnasium Herrsching geht in die nächste Phase. am Montag war es Thema im Gemeinderat. Dort machten die Standortgegner Ihrem Ärger noch einmal …
Standortgegner begehren noch einmal auf
Tödlicher Unfall am Ammersee: Autofahrerin übersieht Motorrad - Fahrer hat keine Chance
Auf der Staatsstraße 2070 bei Inning übersah eine Autofahrerin einen Motorradfahrer. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht - doch für ihn kam jede Hilfe zu spät.
Tödlicher Unfall am Ammersee: Autofahrerin übersieht Motorrad - Fahrer hat keine Chance
Schwere Zeit für den Volleyball-Workaholic
Aktuell ruht der Spielbetrieb bei den WWK Volleys Herrsching. Der Starnberger Merkur fragte Trainer Max Hauser nach dem Stand der Dinge beim Volleyball-Bundesligisten.
Schwere Zeit für den Volleyball-Workaholic
Luftretter üben für Corona-Flüge
In Zeiten der Corona-Krise: Die Piloten der Luftrettungsstaffel Oberpfaffenhofen halten sich bereit, um medizinisches Material, Gerät, oder auch Personen zu befördern. 
Luftretter üben für Corona-Flüge

Kommentare