+
Dieses Prachtexemplar wurde gestohlen.

Starnberger Innenstadt

Prächtiger Christbaum samt Lichtern gestohlen

Starnberg - Gegenüber ist ein Christbaumverkauf – und doch konnte es jemand nicht lassen und hat am Montag den Christbaum des Kinder-Bekleidungsgeschäfts „Dept. Starnberg“ in der Wittelsbacherstraße gestohlen.

Der knapp zwei Meter hohe Baum stand mit Lichterkette angebunden vor dem Geschäft – bis der oder die Täter zwischen 15.30 und 17 Uhr zuschlugen. Offenbar fiel der Diebstahl deswegen nicht auf, weil derzeit ja öfter Menschen mit – natürlich gekauften – Christbäumen in der Stadt unterwegs sind. Besonders ärgerlich: Vor vier Wochen war vor dem Geschäft schon mal ein Christbaum gestohlen worden, damals allerdings noch ohne Lichterkette. Den Schaden jetzt gibt die verständigte Polizei mit insgesamt 270 Euro an. Hinweise zu dem Diebstahl an die Polizeiinspektion Starnberg unter Tel.: (0 81 51) 36 40. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Andechser Hof: „Es gibt nur Verlierer“
Nach dem Scheitern der Verhandlungen zwischen Gemeinde Tutzing und Kloster Andechs über die Zukunft des Andechser Hofs suchen beide Seiten nach einer Lösung für das …
Andechser Hof: „Es gibt nur Verlierer“
Zivilstreife in Gauting zur Vollbremsung gezwungen
Das war ein ganz klassischer Fall von selbst schuld und Pech gehabt...
Zivilstreife in Gauting zur Vollbremsung gezwungen
Tunnel-Begehren: Noch keine Klage eingereicht
Was das vorerst gescheiterte Bürgerbegehren gegen den Tunnelbau betrifft, so gibt es bislang noch keine neue Entwicklung.
Tunnel-Begehren: Noch keine Klage eingereicht
Randale in Herrsching? Mehrere Autos demoliert
Die Polizei sucht Zeugen, nachdem am Samstag gleich zwei Autos, die  im Bereich der Mühlfelder Straße 26 in Herrsching  geparkt waren, beschädigt wurden.
Randale in Herrsching? Mehrere Autos demoliert

Kommentare