+
Der Infoabend „Pro Bannwald“ im Freizeitheim Geisenbrunn Ende November 2017.

Pro Bannwald

Bündnis startet Petition gegen Gewerbegebiet

  • schließen

In einigen Wochen soll die Petition gegen das geplante Gautinger Gewerbegebiet übergeben werden. 

Landkreis – Mehr als 400 Menschen haben eine vom Aktionsbündnis Pro Bannwald initiierte Petition gegen das geplante Gautinger Gewerbegebiet unterschrieben. Wie Christian Winklmeier, Mitgründer des Bündnisses und SPD-Landtagskandidat mitteilt, soll die Petition in einigen Wochen an Landrat Karl Roth und Gautings Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger übergeben werden. 

In der Petition kritisieren die Verantwortlichen neben der Versiegelung der Flächen für das Gewerbegebiet im Unterbrunner Holz auch die Nähe zu bestehenden Trinkwassergebieten und die Tatsache, dass für eine große Fläche der Landschaftsschutz aufgehoben werden soll. Zu finden ist die Petition unter www.openpetition.de im Internet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stolzer Hanseat und Sozialdemokrat
Gerd Wrage aus Inning  ist der treueste Sozialdemokrat im Landkreis Starnberg. Der 88-Jährige ist ist Mitglied der SPD seit 70 Jahren.
Stolzer Hanseat und Sozialdemokrat
„Beccult wird sich durchsetzen“
Das „Beccult“ läuft auf die Zielgerade ein. In drei Wochen beginnen die Feiern zur Eröffnung des Hauses der Bürger und Vereine in Pöcking. Kulturreferent Albert Luppart …
„Beccult wird sich durchsetzen“
Auch Radler müssen Mindestabstand einhalten
Zwei von Gautinger Einwohnern gewünschte Aufstellflächen lehnte das örtliche Bauamt kürzlich ab. Die Begründung: Das würde der Straßenverkehrsordnung zuwider laufen. 
Auch Radler müssen Mindestabstand einhalten
Klaus Ebbinghaus kandidiert
Ein weiterer Kandidat für das Bürgermeisteramt in Weßling wirft seinen Hut in den Ring. Als langjähriger Gemeinderat bringt Klaus Ebbinghaus viel Erfahrung in der …
Klaus Ebbinghaus kandidiert

Kommentare