+
Symbolbild

Kurzzeitige Verspätungen

Verwirrte Dame an den S-Bahn-Gleisen

Starnberg/Tutzing - Mitten im Berufsverkehr kam es am Dienstagnachmittag zu Verspätungen auf der S-Bahn-Linie zwischen Starnberg und Tutzing.

Als Grund wurde ein Polizeieinsatz genannt. Auf Nachfrage erklärte das Polizeipräsidium Ingolstadt, dass eine offenbar verwirrte ältere Dame an den Gleisen unterwegs gewesen war. Die Polizei sei eingeschaltet worden und habe die Frau schnell und wohlbehalten gefunden. Nur eine halbe Stunde später fuhren die Bahnen wieder pünktlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hexen und Piraten erobern Weßlings Straßen
Bunte Bonbons fliegen durch die Luft und „Helau“-Rufe kündigen die Kinderschar schon von Weitem an. An diesem sonnigen unsinnigen Donnerstag erobern die Kleinen als …
Hexen und Piraten erobern Weßlings Straßen
Stück für Stück in Richtung Ziel
Der Umbau des Bahnhofs Hechendorf in einen Schlemmertempel schreitet voran. Vielleicht klappt es mit der Eröffnung im Frühjahr.
Stück für Stück in Richtung Ziel
Neue Hoffnung für die Feuerwehr in Feldafing
Die Feldafinger Feuerwehr bekommt ein neues Gebäude. Der Gemeinderat hat eine Machbarkeitsstudie beschlossen. Kommandant Dirk Schiecke hofft, dass es noch während seiner …
Neue Hoffnung für die Feuerwehr in Feldafing
Schulleiter bereit für Umstellung auf G9
Ist das achtjährige Gymnasium ein Auslaufmodell? Vieles spricht dafür, dass Bayern zum G 9 zurückkehrt. Auch wenn die Entscheidung dazu erst im März fällt. Die Mehrheit …
Schulleiter bereit für Umstellung auf G9

Kommentare