Doppelter Erfolg

Schleierfahnder fassen zwei Gesuchte

Doppelter Erfolg für die Schleierfahnder: Am Wochenende erwischten sie an der A 95 im Landkreis Starnberg zwei per Haftbefehl gesucht Männer. In den Knast mussten beide nicht.

Starnberg/Höhenrain - Zwei Fahndungstreffer gelangen Schleierfahndern am Wochenende an der A 95. 

Bei der Kontrolle eines Transporters mit italienischer Zulassung am Samstagabend stellten die Fahnder fest, dass der Fahrzeugführer, ein 25-jähriger italienischer Staatsangehöriger, von der Staatsanwaltschaft München II wegen eines Vollstreckungshaftbefehles zur Festnahme ausgeschrieben war, teilte die Polizei mit. Der Haftbefehl war wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegaler Einreise zustande gekommen. Eine Festnahme sei dem Mann erspart geblieben, da der Haftbefehl gegen Bezahlung der Strafe abgewendet werden konnte und der Mann zahlungsfähig war. Die ausschreibenden Behörden wurden von den Feststellungen in Kenntnis gesetzt.

Nur sechs Stunden später gelang den Fahndern ein weiterer Erfolg an der Raststätte Höhenrain. Gegen einen 34-jährigen Deutschen mit französischem Wohnsitz bestand ebenfalls ein Vollstreckungshaftbefehl - diesmal wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Auch hier wurde nach Bezahlung des Betrages und Abwendung des Haftbefehles die ausschreibende Behörde in Kenntnis gesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schreiner, Landwirt und Philosoph
In Buch betreiben noch drei aktive Bauern ihren Hof. Milchkühe hat unterdessen nur noch Martin Riech: Schreiner und Landwirt – und einer, der immer sagt, was er denkt …
Schreiner, Landwirt und Philosoph
Männer geraten in Streit - bis einer in die Tasche greift
Ein Fußgänger griff im Streit mit einem Radfahrer am Freitagmittag in Herrsching zu rabiaten Mitteln. Die Polizei sucht nach dem Mann.
Männer geraten in Streit - bis einer in die Tasche greift
Richter lässt bei Tierärztin Milde walten
Das unvorsichtige Ausparkmanöver einer Audi-Fahrerin blieb nicht unbemerkt. Dieser Tage musste sich die Tierärztin wegen Unfallflucht vor dem Starnberger Amtsgericht …
Richter lässt bei Tierärztin Milde walten
Auf frischer Tat ertappt
Ein Unbekannter touchiert ein anderes Fahrzeug und haut ab: Das geschieht täglich. In diesem Fall aber saß der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs im Auto. Und notierte …
Auf frischer Tat ertappt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.