1 von 12
Mehrere Fahrzeuge waren am Donnerstag in einen schweren Unfall auf der B2 nahe Schmalzhof verwickelt. 
2 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
3 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
4 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
5 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
6 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
7 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
8 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Auf der B2 bei Pöcking

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Hubschrauber im Einsatz

Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Pöcking - Mehrere Fahrzeuge sind in einen Unfall auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking verwickelt, der sich am Donnerstag gegen 18 Uhr ereignet hat. Am Ende mussten sechs Menschen, darunter zwei Kinder, in Krankenhäuser gebracht werden. Die Polizei geht von vier leichter Verletzten aus, die Kinder wurden vorsorglich in die Klinik gebracht.

Wegen des Ausmaßes - vier beteiligte Fahrzeuge - hatte die Integrierte Leitstelle mehrere Rettungswagen und zwei Rettungshubschrauber in Marsch gesetzt. Die Helikopter brachten zwei Patienten nach Murnau.

Die Polizei muss zum Unfallhergang noch einiges klären. Nach der ersten Einschätzung war eine Porsche-Fahrerin in den Gegenverkehr geraten und war mit einem Pkw kollidiert. Wie die beiden anderen Fahrzeuge verwickelt wurden, wird noch ermittelt.

Die B2 war mehr als zwei Stunden gesperrt, was zu einem mittleren Verkehrschaos führte. Seit kurz nach 20 Uhr ist die Straße wieder frei.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Weßling
Vom Löscheimer zur Wasserkanone
Die Freiwillige Feuerwehr Oberpfaffenhofen hat am Wochenende ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Höhepunkte waren der Tag der offenen Tür und der Festumzug durch den Ort.
Vom Löscheimer zur Wasserkanone
STA
Zwei Rückkehrer und ein baldiger Abschied
Es tut sich was am Baierplatz in Stockdorf. Ein Spezialitätengeschäft hat seinen Einstand gegeben. Ein alteingesessener Wirt will sich zur Ruhe setzen und sucht einen …
Zwei Rückkehrer und ein baldiger Abschied
Tutzing
Rebellinnen treffen sich nach 50 Jahren
50 Jahre nach ihrem Abschluss haben sich ehemalige Schülerinnen der Tutzinger Benedictus-Realschule getroffen. Geblieben sind die alten Geschichten – über Rebellion, …
Rebellinnen treffen sich nach 50 Jahren
Andechs
Gottes Segen vor herrlicher Kulisse
350 Musikanten sind am Wochenende von Aschering nach Andechs gepilgert und haben am Ende ihrer Wallfahrt einen festlichen Gottesdienst gefeiert.
Gottes Segen vor herrlicher Kulisse

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.