1 von 12
Mehrere Fahrzeuge waren am Donnerstag in einen schweren Unfall auf der B2 nahe Schmalzhof verwickelt. 
2 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
3 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
4 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
5 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
6 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
7 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
8 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Auf der B2 bei Pöcking

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Hubschrauber im Einsatz

Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Pöcking - Mehrere Fahrzeuge sind in einen Unfall auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking verwickelt, der sich am Donnerstag gegen 18 Uhr ereignet hat. Am Ende mussten sechs Menschen, darunter zwei Kinder, in Krankenhäuser gebracht werden. Die Polizei geht von vier leichter Verletzten aus, die Kinder wurden vorsorglich in die Klinik gebracht.

Wegen des Ausmaßes - vier beteiligte Fahrzeuge - hatte die Integrierte Leitstelle mehrere Rettungswagen und zwei Rettungshubschrauber in Marsch gesetzt. Die Helikopter brachten zwei Patienten nach Murnau.

Die Polizei muss zum Unfallhergang noch einiges klären. Nach der ersten Einschätzung war eine Porsche-Fahrerin in den Gegenverkehr geraten und war mit einem Pkw kollidiert. Wie die beiden anderen Fahrzeuge verwickelt wurden, wird noch ermittelt.

Die B2 war mehr als zwei Stunden gesperrt, was zu einem mittleren Verkehrschaos führte. Seit kurz nach 20 Uhr ist die Straße wieder frei.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

STA
Biker stirbt nach Kollision mit VW 
Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstag bei Tutzing. Ein Motorradfahrer starb. 
Biker stirbt nach Kollision mit VW 
Starnberg
Da kommt das Eiszeit-Trumm - Findling erfolgreich versetzt
Der Findling aus Perchting ist 13 Tonnen schwerer als zunächst angenommen. Gestern wurde der Dolomit aus der Eiszeit mit Kran und Lastern in stundenlanger und …
Da kommt das Eiszeit-Trumm - Findling erfolgreich versetzt
Seefeld
Nach dem Rennen direkt auf die Couch
Anruf in der Früh in Alaska. Anja Fein Radano klingt schon sehr munter. Die 44-Jährige kommt aus Hechendorf. Seit 2007 lebt sie am Fuße des Denali, zusammen mit Ehemann …
Nach dem Rennen direkt auf die Couch
Doppelter Festival-Spaß in 2019?
Ob herzhafte Burger, erfrischender Frozen Yoghurt oder süße Donuts – am Wochenende war an der Seepromenade in Herrsching für jeden Geschmack etwas dabei. 
Doppelter Festival-Spaß in 2019?