1 von 12
Mehrere Fahrzeuge waren am Donnerstag in einen schweren Unfall auf der B2 nahe Schmalzhof verwickelt. 
2 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
3 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
4 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
5 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
6 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
7 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
8 von 12
Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Auf der B2 bei Pöcking

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Hubschrauber im Einsatz

Auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Pöcking - Mehrere Fahrzeuge sind in einen Unfall auf der B2 zwischen Starnberg und Pöcking verwickelt, der sich am Donnerstag gegen 18 Uhr ereignet hat. Am Ende mussten sechs Menschen, darunter zwei Kinder, in Krankenhäuser gebracht werden. Die Polizei geht von vier leichter Verletzten aus, die Kinder wurden vorsorglich in die Klinik gebracht.

Wegen des Ausmaßes - vier beteiligte Fahrzeuge - hatte die Integrierte Leitstelle mehrere Rettungswagen und zwei Rettungshubschrauber in Marsch gesetzt. Die Helikopter brachten zwei Patienten nach Murnau.

Die Polizei muss zum Unfallhergang noch einiges klären. Nach der ersten Einschätzung war eine Porsche-Fahrerin in den Gegenverkehr geraten und war mit einem Pkw kollidiert. Wie die beiden anderen Fahrzeuge verwickelt wurden, wird noch ermittelt.

Die B2 war mehr als zwei Stunden gesperrt, was zu einem mittleren Verkehrschaos führte. Seit kurz nach 20 Uhr ist die Straße wieder frei.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Starnberg
Bei der Perchalla geht die Post ab
Starnberg hat ein neues Prinzenpaar: Julian I. und Carmen I. sind am Samstagabend von der Faschingsgesellschaft Perchalla inthronisiert worden. Das neue …
Bei der Perchalla geht die Post ab
Schlimmer Wohnhausbrand am Starnberger See: Frau in Lebensgefahr
Bei einem Wohnhausbrand sind am Freitagabend in Pöcking zwei Menschen schwer und eine Person leicht verletzt worden. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz.
Schlimmer Wohnhausbrand am Starnberger See: Frau in Lebensgefahr
Starnberg
Großer Coup mit einer Prise Lokalkolorit
Der Kolpingbühne ist mit „Pension Schöller“ wieder einmal ein genialer Coup gelungen. Am Donnerstag feierte das Starnberger Amateur-Theater-Ensemble mit der Komödie …
Großer Coup mit einer Prise Lokalkolorit
Amma zu Besuch: 1000 Umarmungen in Biberkor
Eine Inderin mit Mission ist seit gestern und bis diesen Mittwoch an der Montessori-Schule in Biberkor zu Gast. Tausende Besucher warten auf ihre Umarmung.
Amma zu Besuch: 1000 Umarmungen in Biberkor